Skip to content

Cansativa bringt Cookies-Produkte auf den deutschen Markt für medizinisches Cannabis

Die Cansativa Group wird ab dem 1. August 2024 exklusiv medizinische Cannabisprodukte unter der Marke Cookies in Deutschland vertreiben.

Mörfelden-Walldorf, 11. Juni 2024 – Die Cansativa Group, die führende Import- und Vertriebsplattform für medizinisches Cannabis in Deutschland, hat eine exklusive Partnerschaft mit der weltweit bekanntesten Cannabismarke Cookies geschlossen. Als alleiniger Lizenznehmer für Cookies-Produkte in Deutschland wird Cansativa eine Auswahl hochwertiger Cannabisprodukte für den medizinischen Cannabismarkt importieren. Die Produkte werden von RPK Biopharma, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der SOMAÍ Group, angebaut.

Dank der Zusammenarbeit von Cansativa und Cookies haben Patient:innen in Deutschland künftig Zugang zu einer Serie von ausgezeichneten Produkten, die sorgfältig nach strengen Qualitäts-, Wirksamkeits- und Sicherheitsstandards hergestellt werden.

Die in Deutschland erhältliche Cookies-Produktlinie umfasst vier Sorten getrockneter Cannabisblüten: Apples and Bananas, Medellín, Blanco und Hawaiian Rain. Das erste Produkt Apples and Bananas wird ab dem 1. August 2024 bundesweit in Apotheken auf Rezept erhältlich sein. Anbau und Qualitätssicherung werden nach EU-GMP- und GACP-Standards durchgeführt. Cookies gilt weltweit als Marke für Qualitätsprodukte. Dank eines sorgfältigen Auswahlverfahrens für die Cannabisgenetik und eines hochmodernen Anbaubetriebs wird die Qualität der zum Vertrieb durch Cansativa vorgesehenen Produkte für den medizinischen Cannabismarkt in Deutschland sichergestellt.

Ausführliche Informationen zum THC-Gehalt und für die medizinische Anwendung von Cookies-Produkten in Deutschland erhalten Patient:innen in ihrer Arztpraxis oder Apotheke vor Ort.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Cookies, die es Cansativa ermöglicht, das Spektrum erstklassiger Cannabissorten auf dem medizinischen Markt in Deutschland zu erweitern“, sagt Benedikt Sons, Mitgründer, Geschäftsführer und CEO von Cansativa. „International steht Cookies für hochwertige Cannabisprodukte, die mit wissenschaftlicher Präzision und langjähriger Expertise hergestellt werden. Für Patient:innen in Deutschland, die medizinisches Cannabis zu therapeutischen Zwecken nutzen, bietet Cookies ein einzigartiges neues Angebot.“

„Deutschland ist aus mehreren Gründen ein aufregender Markt für mich“, sagt Gilbert Milam, Mitgründer und CEO von Cookies, auch bekannt als Rapper mit dem Künstlernamen Berner. „Die Energie seit der Legalisierung wirkt ansteckend. Außerdem wurde meine Musik in den frühen 2000er Jahren zufällig im Radio gespielt und ich habe eine Reise nach Deutschland unternommen, als ich Anfang zwanzig war, um die Szene vor Ort zu erleben. Die Partnerschaft mit Cansativa wird sehr eng sein, und ich werde im Sommer zum Start der Auslieferung nach Deutschland reisen. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf freue, unsere Genetik im deutschen Markt zu vertreiben.“

„Die Zusammenarbeit mit Cansativa und Cookies, zwei Schwergewichten der Branche, um Cookies nach Deutschland zu bringen, ist ein Meilenstein für RPK Biopharma und unterstreicht unser großes Engagement, die besten Cannabisblüten und -produkte herzustellen“, sagt Tom Flow, Geschäftsführer von RPK Biopharma, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der SOMAÍ Group. „Der europäische Cannabismarkt befindet sich an einem Wendepunkt, da Deutschland gerade die Entkriminalisierung von Cannabis angekündigt hat. Wir freuen uns, mit Cansativa zusammenzuarbeiten, um eine der bekanntesten Cannabismarken der Welt zu den Patient:innen in Deutschland zu bringen.“

 „SOMAÍ wird weiterhin deutsche Patient:innen unterstützen, indem wir über Cansativa nun Cookies, eine der bekanntesten Blütenmarken, anbieten,” sagt Michael Sassano, Gründer und Interims-CEO der SOMAÍ Group.

Über die Cansativa Group

Die Cansativa Group wurde 2017 von den Brüdern Benedikt und Jakob Sons in Frankfurt am Main, Hessen gegründet. Cansativa verfügt über die größte Plattform für die begehrtesten Cannabisprodukte und -marken und ist Marktführer im Medizinalcannabismarkt. Über ein Netzwerk von rund 2.000 Apotheken versorgt Cansativa gegenwärtig im Rahmen von Schmerztherapien rund 300.000 Patient:innen in Deutschland mit Medizinalcannabis.

Bezüglich der geplanten Cannabislegalisierung sieht sich die Cansativa Group als Wegbereiter der Demokratisierung des Cannabismarktes. Cansativa verfügt über die nötige Infrastruktur und Expertise, Cannabis sicher zu importieren, zu lagern, zu lizenzieren, zu vertreiben und zu branden. Zudem hat sich das Unternehmen der Aufklärung zum Thema Cannabis verschrieben. Mit der Vision „We enable Cannabis“ versteht sich Cansativa als treibende Kraft der Cannabisindustrie in Deutschland.

Weitere Informationen www.cansativa-group.de

Über Cookies

Cookies ist das weltweit bekannteste Cannabisunternehmen und wurde 2010 von dem Billboard-Chart-Rapper und Unternehmer Berner gemeinsam mit dem Züchter und Anbauer Jai aus der Bay Area gegründet. Das Unternehmen kreiert bahnbrechende Genetik und bietet eine Kollektion von über 70 geschützten Cannabissorten und mehr als 2.000 Produkten an. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Francisco und engagiert sich aktiv für soziale Initiativen, um Gemeinschaften zu bereichern, die unverhältnismäßig stark vom Krieg gegen Drogen betroffen sind. Cookies eröffnete 2018 sein erstes Einzelhandelsgeschäft in Los Angeles, ist seitdem an über 70 Einzelhandelsstandorten in mehr als 20 Märkten in 6 Länder expandiert und wurde kürzlich von ,Ad Age‘ zu einer der heißesten Marken Amerikas des Jahres 2021 ernannt; die erste Cannabismarke, die jemals diese Auszeichnung erhielt. Um mehr über Cookies zu erfahren, besuchen Sie https://cookies.co/

Über die SOMAÍ Group

Die SOMAÍ Group ist ein führendes europäisches Biotech-Unternehmen mit einer globalen Vertriebspräsenz für das größte und fortschrittlichste EU-GMP-zertifizierte cannabinoidhaltige Portfolio. Bei SOMAÍ wird eine führende globale Marke mit der robustesten Lieferkette innovativer cannabisbasierter Produkte aufgebaut.

Die SOMAÍ Group besitzt eine hochmoderne Produktionsanlage, SOMAÍ Pharmaceuticals, und den Indoor-Anbau RPK Biopharma in Lissabon, Portugal, und verfügt über globale Vertriebsteams in den größten medizinischen Cannabismärkten. SOMAÍ tätigt Akquisitionen und geht globale Markenpartnerschaften ein, die SOMAÍ zu einem der wenigen vertikal integrierten Unternehmen in der EU machen, das in der Lage ist, den vielfältigen Bedürfnissen der schnell wachsenden europäischen Cannabismärkte gerecht zu werden.