zurück

Carjump holt Emil Jersling als Head of International Business Development

Carjump_Logo_neu_150x102

Die GHM Mobile Development GmbH, Entwickler der Carsharing-App Carjump, verstärkt ihr Kompetenzteam mit einem weiteren Spezialisten: Emil Jersling übernimmt als Head of International Business Development die länderübergreifende Expansion des Berliner Carsharing-Aggregators.

In seinem zukünftigen Aufgabengebiet als Head of International Business Development wird Jersling mit der Expansion in alle relevante Carsharing-Märkte in Europa und in Nordamerika betraut sein und die Akquisition weiterer internationaler Geschäftspartner vorantreiben.

Jersling blickt auf eine mehrjährige Expertise als Unternehmensberater führender Start-ups in Europa und Asien zurück. Seine besondere Kompetenz liegt in der strategischen Beratung und Umsetzung bei internationalen Roll-outs diverser Online-Coupon-Unternehmen. In Funktionen als CEO und COO verantwortete er für den Investorenverbund Rebate Networks innovative und schnell wachsende E-Commerce-Plattformen in Lateinamerika, Asien und Europa und bekleidete unter anderem als COO die US-amerikanische Online-Gutscheinplattform Groupon in Belgien.

Jersling schloss sein Maschinenbau-Studium mit Auszeichnung an dem Imperial College London ab und hält einen Master of Business Administration der INSEAD-Business School in Singapur und Frankreich.

„Wir sind sehr stolz, mit Emil Jersling einen Experten gewonnen zu haben, der die Internationalisierung unserer Carsharing Plattform weiter vorantreiben wird. Mit der geographischen Expansion bedienen wir den wachsenden Anspruch unserer Nutzer länderübergreifend als Carsharing-Partner präsent zu sein“, sagt Michel Stumpe, einer der beiden Geschäftsführer von Carjump.

Über Carjump

Carjump wurde mit dem Ziel gegründet, alle Carsharing-Angebote in einer App zu bündeln. So wird dem Nutzer die Möglichkeit gegeben, ein Fahrzeug entsprechend seiner individuellen Ansprüche zu buchen – schnell, flexibel, immer in der Nähe und auf einen Blick. Heute ermöglicht Carjump das Finden und Reservieren von Autos der meistgenutzten Carsharing-Anbieter in Deutschland. Carjump vereint neben den Freefloating-Anbietern car2go und Multicity, die stationsgebundenen Anbieter Cambio und stadtmobil Berlin sowie Fahrzeuge der Peer2Peer-Communities CarUnity und Tamyca. Alternative Transportmittel, wie das Anmieten eines Motorrollers von eMio sowie eines Fahrrades von nextbike, sind ebenfalls in der App eingebunden. Die Carjump-App gibt es kostenfrei für iOS, Android und das Windows Phone. Weitere Informationen finden Sie unter www.carjump.de