zurück

Deliveroo verlost 100-mal das perfekte Valentine’s Dinner!

deliveroo

  • Meine Restaurantliebe: Lieblingsrestaurant wählen, Liebesgeständnis machen und ein persönliches Valentinstagsdinner gewinnen
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 13. Februar in den Deliveroo-Städten Berlin, München, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Köln

 

Deliveroo, der Premium-Lieferdienst, startet ein Gewinnspiel zum Valentinstag und verlost noch bis zum 13. Februar 100 exklusive Dinner zum Valentinstag. Mitmachen kann jeder, der unter meinerestaurantliebe.de einem Restaurant seiner Wahl die Liebe gesteht. Das Gewinnspiel findet in allen deutschen Städten statt, in denen Deliveroo bereits aktiv ist. Die Gewinner werden unter all jenen Teilnehmern gezogen, die für das Restaurant mit den meisten Stimmen gevotet haben.

Wer sich die Chance auf ein exklusives Home-Delivery-Dinner für sich und die Liebste oder den Liebsten nicht entgehen möchte, muss auf meinerestaurantliebe.de mithilfe der Städte- oder Postleitzahlsuche zuerst sein Lieblingsrestaurant auswählen. Nach Angabe ihrer E-Mail-Adresse erhalten alle Teilnehmer eine Bestätigungsmail. Mit einem Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigen die Restaurant-Verliebten automatisch ihre Teilnahme an der Dinner-Verlosung.

Wer sein Liebesgeständnis ablegen möchte, kann dies bis kommenden Samstag, den 13. Februar 2016, bis 18 Uhr tun. Die Gewinner werden noch am selben Tag bis 23 Uhr ermittelt und bekommen ihren Gewinn per E-Mail zugeschickt. Ein besonderes Extra hat Deliveroo für alle Gewinnspiel-Teilnehmer, die bislang noch nicht in den kulinarischen Genuss von Deliveroo und seinen Partner-Restaurants gekommen sind: Alle Neukunden erhalten bei ihrer ersten Bestellung einen Rabatt von 10 Euro.

Über Deliveroo

Deliveroo, der Premium-Lieferservice, bietet Kulinarisches aus ausgewählten Restaurants in durchschnittlich 30 Minuten. Modernste, firmeneigene Technik, kleine Liefergebiete und eine sehr gut geschulte Fahrerflotte garantieren, dass die Gerichte den Kunden frisch, schnell und heiß erreichen.

Gegründet wurde das Startup Ende 2013 von William Shu und Greg Orlowski in London, wo es sich innerhalb eines Jahres zum Marktführer etablierte. Inzwischen operiert Deliveroo weltweit: Neben den deutschen Standorten in Berlin, München, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Köln ist das Unternehmen u.a. in Frankreich, Spanien, Italien, Hongkong, Singapur und Australien tätig. Bis heute hat Deliveroo 200 Millionen Dollar von Investoren, darunter DST Global, Accel, Greenoaks Capital, Hoxton Ventures, Index Ventures und JamJar Investments, erhalten. Weitere Infos unter http://www.deliveroo.de.