zurück

Verizon erweitert internationales 5G-Ökosystem mit neuem 5G-Labor und Studio in London

 

• Neue Einrichtung bietet erste Verizon 5G-Umgebung für Entwicklung und Zusammenarbeit außerhalb der USA.

• Gezeigt werden bestehende 5G-Szenarien und Erkenntnisse sowie eine Umgebung für die gemeinsame Entwicklung 5G-gestützter Applikationen.

• Das 5G-Produktionsstudio liefert Next-Generation-Content-Erfahrung für Kunden von Verizon Media.

• Die europäische Investition erleichtert es Verizon, sein führendes 5G-Fachwissen mit Unternehmen außerhalb der USA zu teilen.

• Die gemeinsame Expertise von Verizon Business und Verizon Media bietet einen einzigartigen, ganzheitlichen Ansatz für 5G-Infrastruktur und -Inhalte.

LONDON, Großbritannien – Verizon hat ein neues 5G-Labor und Produktionsstudio in London eröffnet, um die internationalen Business- und Media-Kunden zu unterstützen. Das Labor, das jetzt für Unternehmen geöffnet ist, befindet sich in der Verizon-Niederlassung Mid City Place im Zentrum von London und bietet eine Verizon 5G-fähige Live-Umgebung, in der Unternehmen 5G-Anwendungen entwickeln und testen können.

Die 5G-Labs von Verizon bieten Technologie-Innovatoren eine Umgebung, in der ein 5GÖkosystem entstehen kann. Start-ups, Wissenschaftler, Unternehmen und Organisationen arbeiten in den Laboren mit Verizon zusammen, um die Möglichkeiten der 5GNetzwerktechnologie zu erforschen, neue Anwendungen und Hardware zu entwickeln sowie zu überdenken, was in einer 5G-Welt möglich ist. Zu den potenziellen Anwendungsfällen zählen autonome Fahrzeuge, Smart Communities, virtuelle Gesundheitsfürsorge, intelligente Fertigung, das industrielle Internet der Dinge, immersive Bildung, erweiterte und virtuelle Realität sowie reaktionsfähige Spiele, die mit den hohen Geschwindigkeiten, der massiven Bandbreite und der niedrigen Latenz von 5G verbessert werden können.

Mit dem Labor in London kann Verizon seine Erkenntnisse und sein Fachwissen zur Bereitstellung von 5G-fähigen Anwendungen auch mit Unternehmen außerhalb der USA teilen. Organisationen können sich bestehende 5G-Anwendungsfälle im Labor ansehen und auch mit dem Verizon-Team gemeinsam 5G-fähige Applikationen entwickeln. „Verizon verfügt über nachgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von 5G in den USA“, sagt Tami Erwin, Group CEO, Verizon Business. „Um die vielfältigen Möglichkeiten von 5G zu entfesseln, ist einer der besten Wege, diese Technologie in die Hände von Innovatoren und Visionären zu legen. Unsere Einrichtung in London ermöglicht es unseren internationalen Kunden, von diesem Fachwissen zu profitieren, wenn sie 5G-fähige Anwendungen nutzen möchten.“

Das Labor in London zeigt eine Auswahl von 5G-Szenarien aus Branchen wie Werbung und Unterhaltung, Bildung, Fertigung, Medizin, Einzelhandel, Versorgungsunternehmen und Veranstaltungsorte. Die Szenarien umfassen eine mobile Kommandozentrale, eine Augmented Shopping-Erfahrung und intelligente Einzelhandelsregale, ein intelligentes Asset Management sowie eine Neukonzeption eines AR-fähigen Arbeitsplatzes.

Darüber hinaus wird Verizon im April 2020 in London ein 5G-fähiges Produktionsstudio eröffnen, das die 5G-Laboreinrichtung ergänzen wird. Das Studio wird eine Umgebung bereitstellen, in der Marken von Verizon Media sowie Partner und Kunden von Verizon Media hochwertige 3D-Inhalte einschließlich Virtual und Augmented Reality mit modernsten Einrichtungen wie volumetrischer Erfassung, Motion Capture und AR-Broadcast produzieren können. Die 5G-gestützte Umgebung bietet innovativen und kreativen Unternehmen einen Inkubatorbereich, in dem sie testen und lernen, wie sie künftig Inhalte erschaffen, die von den Möglichkeiten einer nahezu sofortigen Übertragung großer Datenmengen profitieren.

Das Verizon Media RYOT-Studio hat die Leistungsfähigkeit von 5G-gestützten Erlebnissen für Werbetreibende und Medien bereits auf verschiedenen Veranstaltungen gezeigt, wie auf dem Klimagipfel der UN-Generalversammlung 2019 sowie der Premiere von Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers.

Guru Gowrappan, CEO, Verizon Media sagt: „Das auf der RYOT-Plattform basierende 5GStudio in Los Angeles war weltweit das erste 5G-Produktionshaus, als es im letzten Jahr eröffnet wurde, und jetzt eröffnen wir ein neues Studio in London, das die gleichen faszinierenden Produktionsmöglichkeiten sowie die Plattform für Next-Generation-Content bietet. Das neue Studio in London steht für unser fortwährendes Engagement, unseren Kunden Zugang zu erstklassigem Next-Generation-Content in unserem globalen Markensystem zu bieten. Auf dem Weg von einer 2D-Welt zu einer Welt mit zusätzlichen 3D-Inhalten bietet Verizon Media für Publisher und Werbetreibende Zugang zu einer führenden TechnologiePlattform und die Möglichkeit, mit 5G zu experimentieren und diese Inhalte skalierbar zu verbreiten.“

In den USA betreibt Verizon bereits 5G Labs in New York, Washington D.C., Cambridge, MA, San Jose, CA und Los Angeles. Das Unternehmen eröffnete außerdem ein 5G First Responder Lab in seiner Einrichtung in Washington D.C. und ein 5G E-Sport-Trainingcenter in Los Angeles. Verizon hat vor kurzem auch sein Engagement zusammen mit América Móvil, KT, Rogers, Telstra und Vodafone im 5G Future Forum angekündigt, das darauf abzielt, die Bereitstellung von 5G- und Mobile-Edge-Computing-Lösungen weltweit zu beschleunigen.

Weitere Informationen über die führende 5G-Marktposition von Verizon finden Sie hier und über die Verizon 5G Labs hier. Die Arbeit des RYOT-Studios wird hier vorgestellt.

 

Über Verizon
Verizon Communications Inc. (NYSE und Nasdaq: VZ) wurde am 30. Juni 2000 gegründet und feiert sein zwanzigstes Jahr als einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zur Kommunikation, Information und Unterhaltung. Mit Hauptsitz in New York und einer weltweiten Präsenz erwirtschaftete Verizon im Jahr 2019 einen Umsatz von 131,9 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen bietet auf seinen preisgekrönten Netzwerken und Plattformen Sprach-, Daten- und Videodienste und lösungen und erfüllt damit die Anforderungen der Kunden an Mobilität, zuverlässige Netzwerkverbindungen, Sicherheit und Kontrolle