zurück

Mindspace eröffnet neuen Hub für das Warschauer Innovations-Ökosystem in der Hala Koszyki

Berlin/Warschau, 17. Oktober 2017 – Mindspace, einer der führenden Anbieter von inspirierenden und stilvollen Coworking-Spaces, eröffnet seinen ersten Standort in Polen. Der Coworking-Space in der Markthalle „Hala Koszyki“ erstreckt sich über 3 Etagen und bietet auf 3.000 m² Platz für 460 Mitglieder – bestehend aus innovativen Firmen, kleinen und mittelständischen Unternehmen, Technologie-Start-ups, Gründern und Freelancern.

 „Warschau ist ein wichtiger, europäischer Hub für Innovation”, sagt Yotam Alroy, Co-Gründer und Chief Business Officer von Mindspace. „Wir freuen uns, polnischen und internationalen Start-ups und Unternehmen unsere Türen zu öffnen und das neue Zentrum des Warschauer Innovations-Ökosystems zu werden.“

Mindspace ist ein globaler Coworking-Anbieter mit 13 Standorten auf der ganzen Welt sowie 7.500 Mitgliedern bestehend aus über 2.000 Unternehmen. Das weltweite Netzwerk von Mindspace, mit Standorten in derzeit 7 Städten (Warschau, Berlin, Hamburg, Hamburg, München, Tel Aviv, Herzliya und London), ermöglicht der Mindspace-Community, die dynamischen Ökosysteme in den jeweiligen Märkten zu erschließen. Über 50% der Mitglieder, zu denen u.a. Microsoft, Barclays Bank, Samsung, SAP, Techstars Accelerator, Euronews und Cheetah Mobile gehören, haben bereits Geschäftsbeziehungen zu anderen Mindspace-Mitgliedern aufgebaut.

„Unsere Mitglieder genießen in der Hala Koszyki eine hochwertige Coworking-Umgebung mit inspirierendem, einzigartigem Design”, fügt Yotam Alroy hinzu. „Der außergewöhnliche Service, den sie von unseren Community-Managern erhalten, wird ihnen dabei helfen, neue Kooperationen und Beziehungen – sowohl berufliche als auch persönliche – mit anderen Mitgliedern in Warschau und auf der ganzen Welt aufzubauen.“

Neue Mitglieder von Mindspace Warschau freuen sich, ihr Geschäft weiter voranzutreiben. „Mindspace ist in Europa als starker Coworking-Anbieter bekannt, der Geschäftsmöglichkeiten erleichtert und die Zukunft der Arbeit an seinen Standorten beispielhaft darstellt”, sagt Pawel Panczyj, Managing Director bei Polens führender Organisation ABSL, die den Unternehmensdienstleistungssektor vertritt. „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren Partnern die Business Services-Branche in Polen weiter zu fördern.“

Innovatika, eine Warschauer Unternehmensberatung, die Unternehmen bei der Organisation und Gründung von Inkubatoren sowie beim Aufbau von Start-ups unterstützt, gehört ebenfalls zu den Mitgliedern von Mindspace Hala Koszyki. „Wir helfen Unternehmen bei der Kreation neuer Produkte und innovativer Teams. Wir arbeiten mit Unternehmen wie Millennium Bank, Bunge, Sodexo und Sony Music zusammen”, sagt Katarzyna Krolak-Wyszynska, CEO von Innovatika. „Als wir erfuhren, dass Mindspace nach Warschau kommen wird, wussten wir sofort, dass es ein perfekter Ort für das ist, was wir tun: über den Tellerrand hinaus zu schauen, neue Produkte und Dienstleistungen zum Leben zu erwecken und mit vielen Unternehmen um uns herum zusammenzuarbeiten, um ihnen zu helfen, das Gleiche zu tun.“

Mit der All-Inclusive-Mitgliedschaft kann die Mindspace-Community mehrere Mindspace-Büros weltweit nutzen. Der restaurierte Coworking-Space in der Hala Koszyki bietet den Mitgliedern bequeme Büros, voll ausgestattete Küchen, schicke Lounges und Besprechungsräume mit modernster Technologie, IT-Unterstützung und lokaler und internationaler Kunst. Mindspace veranstaltet zudem viele Veranstaltungen, um das Wissen innerhalb der Community weiterzugeben und die Mitglieder untereinander zu vernetzen.

Mindspace Hala Koszyki ist rund um die Uhr für seine Mitglieder geöffnet und befindet sich direkt über dem Warschauer Markt, in Koszykowa 61.

 

Über Mindspace:

Mindspace ist ein weltweit agierender Anbieter für inspirierende und stilvolle Coworking-Spaces. Das Unternehmen wurde 2014 von Dan Zakai und Yotam Alroy gegründet. Mindspace bietet komfortable und produktive Büros mit beeindruckenden Lounges und Meetingräumen, voll ausgestatteten Küchen und einer internationalen Community. Innerhalb von drei Jahren hat sich Mindspace mit seinen Standorten in Berlin (Krausenstraße und Friedrichstraße), München (Viktualienmarkt) und Hamburg (Rödingsmarkt) zu einem führenden Anbieter für gehobene Coworking-Spaces entwickelt. Das Unternehmen expandiert weiter und hat weitere Standorte in London, München und Warschau bereits angekündigt. Alle Coworking-Spaces zeichnen sich durch exklusive Lagen, einem individuellen Design und einem außergewöhnlichen Service für die Community aus. Die globale Mindspace-Community zählt 7.500 Mitglieder, die sich aus Unternehmern, Freelancern, Start-ups, Investments-Firmen und Teams führender Großunternehmen zusammensetzt. Mindspace Mitglieder profitieren von flexiblen Mitgliedschaften, wöchentlichen Networking-Events sowie von Kooperationen und Vergünstigungen bei globalen und lokalen Dienstleistern, wie beispielsweise Amazon, Microsoft, Restaurants und Hotels. Mitglieder von Mindspace sind unter anderem SAP, Lufthansa, Samsung, Agoda, GTEC, Startupbootcamp, Duff & Phelps, ProSiebenSat.1 Media, DB Schenker, Hertha BSC, and Schwan-Stabilo. Mehr Informationen auf www.mindspace.me.