zurück

Neue Partnerschaft & Spartenerweiterung: ELEMENT übernimmt Bestand des Gewerbeversicherers mailo und erweitert Schaden- und Unfallversicherungsangebot

Berlin, 3. August 2022 – ELEMENT wird den Bestand der Kölner mailo Versicherung AG übernehmen, vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Ab dem 15. August 2022 agiert das Berliner InsurTech bereits als Risikoträger für das Neugeschäft von mailo. Gleichzeitig gewinnt ELEMENT drei weitere Sparten innerhalb seiner Schaden- und Unfallversicherungs-Lizenz hinzu.

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wird ELEMENT zukünftig die mailo Versicherung AG unterstützen, ihr Produktangebot für Makler weiter auszubauen und die Underwriting-Möglichkeiten in der Gewerbeversicherung zu erweitern. Der digitale Gewerbeversicherungsanbieter kann sich damit stärker auf die schnelle und einfache Bereitstellung von passgenauen Lösungen für Maklerpartner und weitere Distributionskanäle konzentrieren. Als strategischer Risikoträger stellt ELEMENT dabei sicher, dass die Produkte und individuellen Maklerkonzepte von mailo schnell und kostengünstig angeboten werden können. Außerdem ermöglicht ELEMENT mailo so eine deutlich erweiterte Deckungsmöglichkeit bei den Policen.

„Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft kombinieren wir die Stärken von mailo und ELEMENT für noch mehr Leistungsfähigkeit und Service bei Gewerbeversicherungen.“, sagt Dr. Christian Macht, Co-CEO von ELEMENT. „Die Übernahme der mailo Bestände zeigt einmal mehr die hohe Effizienz, Schnelligkeit und Expertise von ELEMENT im Bereitstellen verschiedenster Versicherungsprodukte.“

„Mit ELEMENT als strategischem Risikoträger profitieren unsere Maklerpartner künftig davon, mailo-Produkte und individuelle Maklerkonzepte mit breiteren Risiken und in weiteren Sparten anbieten zu können.“, ergänzt Dr. Matthias Uebing, Gründer und Vorstand der mailo Versicherung AG.

Zudem hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ELEMENT drei weitere Sparten im Rahmen der Schaden- und Unfallversicherungs-Lizenz genehmigt. Damit kann ELEMENT auch Risiken in den Bereichen Schifffahrt und bei finanziellen Verlusten (Sparten 6, 12 und 16) abdecken. Erste Partner sind hiermit schon aktiv. ELEMENT deckt heute 25 Risikoarten und damit die wesentlichen Bereiche eines Sach-, Haft- und Unfallversicherungsanbieters ab.

„Der Markt ist dynamisch und die Kundenbedürfnisse werden immer spezifischer. Es ist ein ideales Marktumfeld für ELEMENT als Anbieter innovativer Versicherungslösungen entlang der gesamten B2B2X-Wertschöpfungskette. Der Ausbau des Geschäftsfeldes ist ein weiterer wichtiger Schritt für ELEMENT, um die angestrebte Umsatzsteigerung von 100%, im Vergleich zum Vorjahr, zu erreichen“, sagt Dr. Christian Macht zur Erweiterung des ELEMENT Angebots.

 

Über ELEMENT

Die ELEMENT Insurance AG ist Deutschlands einziges zu 100 % cloudbasiertes InsurTech und verfügt über eine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als Erstversicherer für Schaden- und Unfallversicherung. ELEMENT kann daher in allen EU-Ländern als Risikoträger operieren und ist ein völlig unabhängiges Versicherungsunternehmen – ohne Einschränkungen durch eine Konzernzugehörigkeit.

ELEMENT ist das einzige digitale Versicherungsunternehmen auf dem europäischen Markt, das in der Lage ist, innovative Versicherungslösungen entlang der gesamten B2B2X-Wertschöpfungskette zu erstellen – einschließlich Schadenabwicklung. Die Kombination aus Versicherungs- und Technologieunternehmen macht ELEMENT zu einem Vorreiter der Digitalisierung in der Versicherungsbranche.

Mehr Informationen: www.element.in

Pressekontakt ELEMENT
Nina Rosin
nina.rosin@element.in