zurück

OWNR, Deutschlands einziges Unternehmen für Wohnraum-Leasing, eröffnet eine Geschäftsstelle in Berlin

OWNR, das in Hamburg gegründete Unternehmen für Wohnraum-Leasing, verfügt nun auch über eine Geschäftsstelle in Berlin und ist auf dem Immobilienmarkt der Hauptstadt aktiv. OWNR verleast Wohnimmobilien an Privatpersonen. Für sie ist das flexible Leasing gerade in Zeiten steigender Preise und Zinsen eine Alternative zum direkten Immobilienerwerb.

Hamburg, 4. Juli 2022 – Das Geschäftsmodell ist einzigartig in Deutschland: Als Anbieter von Wohnraum-Leasing ist OWNR bereits in Hamburg erfolgreich tätig und erschließt nun den Berliner Immobilienmarkt.

In Absprache mit kaufinteressierten Kunden erwirbt OWNR deren Wunschimmobilie, renoviert sie und übergibt sie mit einem Leasingvertrag an den Kunden. Nach 18 bis 48 Monaten kann der Kunde entscheiden, ob er die Immobilie weiterleasen, kaufen oder ausziehen möchte. Die Zeit des Probewohnens kann genutzt werden, um noch fehlendes Eigenkapital anzusparen und zu prüfen, ob die Wunschimmobilie tatsächlich den Erwartungen gerecht wird. Der Kaufpreis für das Haus oder die Wohnung wird bei Unterzeichnung des Leasingvertrags festgesetzt. Das Leasing-Modell richtet sich an Personen, die trotz sicherer Einkommen zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Wohnimmobilie im urbanen Raum nicht finanzieren können oder Risiken ausschließen wollen.

„Unsere Kunden sind Menschen mit Interesse an einem Eigenheim, deren Wunschimmobilie wir erwerben und im zweiten Schritt an sie verleasen“, sagt Nils T. Kohle, Gründer und Geschäftsführer von OWNR. „Anders als Privatpersonen können wir sehr schnell kaufen, weil wir unsere Finanzierung bereits gesichert haben. Außerdem sind wir in der Abwicklung sehr professionell aufgestellt und können noch dazu gute Preise verhandeln, die wir an unsere Kunden weitergeben. Wir kaufen auch von Immobilienbesitzern, die an uns herantreten, Häuser und Wohnungen an. Passende Leasingnehmer zu finden ist aufgrund der hohen Nachfrage gegenwärtig kein Problem.“

In Berlin eröffnete OWNR vor Kurzem seine Geschäftsstelle am Kurfürstendamm. Erste Käufe in der Hauptstadt und im Berliner Umland wurden von OWNR bereits getätigt und das Unternehmen verzeichnet ein großes Interesse potenzieller Leasingnehmer. OWNR wird den Standort in Berlin zeitnah ausbauen und sucht gegenwärtig Mitarbeitende.

Der Volkswirt und Immobilienökonom Martin Küffer ist seit Mai 2022 neu in der Geschäftsführung von OWNR und vor Ort in Berlin ansässig. Zuletzt war er 13 Jahre lang Geschäftsführer der Taliesin Deutschland GmbH, einer Firma für Real Estate Investment Management, und hat dort ein Wohnimmobilienportfolio mit über 2000 Einheiten verantwortet.

„Ich freue mich sehr darüber, dass wir mit OWNR die Immobilienwirtschaft um eine neue Dienstleistung bereichern werden“ sagt Martin Küffer. „Seit fast 20 Jahren begleite ich Transaktionen, Finanzierungen und strategische Implementierungen in der Immobilienbranche. Die Schaffung von Wohneigentum erweist sich für viele Großstädter heutzutage als nahezu unmöglich. OWNR bietet dieser Gruppe durch einen innovativen Mix aus Digitalisierung, Erweiterung, Koordinierung und Erledigung konventioneller Dienstleistungen einen Ausweg. Das Immobilien-Leasing von OWNR stellt eine völlig neue Möglichkeit dar, sich zementierende Unzulänglichkeiten im Wohnimmobilienmarkt wieder aufzubrechen und Hindernisse zu beseitigen.“

 

Über OWNR Deutschland GmbH

Geschäftsführer von OWNR sind Nils T. Kohle und Martin Küffer. Das Unternehmen ist in Hamburg seit 2019 sowie seit 2022 in Berlin aktiv.

Weitere Informationen: www.ownr.eu/de

 

 

Pressekontakt

Juliane Thiel

Baumwall 7

20459 Hamburg

juliane.thiel@schoesslers.com

+49 160 969 174 72