zurück

Personalmeldung: Lars Krüger ist neuer Senior Media Buyer bei der Advertising Alliance

Hamburg, 1. Juni – Lars Krüger ist seit heute Senior Media Buyer im Bereich AdOperations bei der Advertising Alliance, einer der größten unabhängigen Digitalvermarkter Deutschlands.

“Die Einstellung von Lars Krüger unterstreicht den Anspruch der Advertising Alliance in der portfolioübergreifenden Restplatzvermarktung deutscher Qualitätsumfelder führend in Monetarisierung und Service zu sein“, so Stefan Husemann, Geschäftsführender Gesellschafter.

Krüger begann seine Laufbahn im Partnermanagement bei der Freenet.de AG und arbeitete danach zunächst als Performance Manager bei der freeXmedia GmbH bevor er bei der Ströer Digital Media GmbH die Abteilung Yield Management aufbaute. Zuletzt war er Programmatic Manager bei der Bauer Advertising KG. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Monetarisierung hochwertiger Umfelder, im Yield Management und bei der Restplatzvermarktung in Programmatic und Non-Programmatic erhält die Advertising Alliance einen kompetenten Media Buyer, der den bisherigen Erfolg der Advertising Alliance fortschreiben wird. “Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung den Bereich AdOperations, gemeinsam mit einem motivierten und gut eingespielten Team, weiterzuentwickeln“, so Lars Krüger.

Jörg Junige, Geschäftsführender Gesellschafter betont, „dass Verlage, Publisher und Vermarkter, für eine effektive Restplatzvermarktung, einen unabhängigen Anbieter brauchen, der ihre Preisstrategie schützt und gleichzeitig die Gesamtmonetarisierung nachhaltig verbessert. Das gilt umso mehr in einem zunehmend programmatischen Markt.“

 

Über die Advertising Alliance

Die Advertising Alliance zählt zu den größten unabhängigen Digitalvermarktern Deutschlands. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg ging aus dem Zusammenschluss von fünf etablierten Spezial-Vermarktern hervor und bietet seit 1999 Werbetreibenden sowie Publishern pragmatische und performante Lösungen in den Bereichen Display, Mobile und Native Advertising sowie High-Impact- und Sonderwerbeformen. Das vielseitige, daten- und technologiegestütze Produktportfolio reicht von der programmatischen Vermarktung digitaler Werbeflächen und Profildaten, über die Entwicklung von Kampagnenkonzepten bis hin zu Data-Driven-Advertising. Zu den wichtigsten Geschäftsfeldern gehört die Restplatzvermarktung zahlreicher deutscher Top-Webseiten und Vermarkter, welche zu performancefähigen Konditionen angeboten werden. Die 19 Digitalspezialisten im Team maximieren den Kampagnenerfolg der Kunden und die Monetarisierung der Publisher in einem Netzwerk von mehreren Milliarden AdImpressions monatlich.