zurück

Series B-Finanzierungsrunde bookingkit erhält frisches Kapital, Müller Medien ist Neuinvestor

Berlin, 26. Februar 2018 – bookingkit, die führende SaaS-Lösung zur Digitalisierung von Touren und Aktivitäten, schließt eine Series B-Finanzierungsrunde im mittleren einstelligen Millionenbetrag ab. Das aktuelle Investment wurde im Spätsommer 2017 geschlossen, im Januar 2018 konnte zudem Müller Medien als weiterer Investor gewonnen werden. Das frische Kapital wird genutzt, um das schnelle Wachstum von bookingkit fortzusetzen und das Team weiter auszubauen.

Neben einer erneuten Beteiligung aller früheren Investoren HTGF, Intermedia Ventures und Business Angel Robert Kabs konnte bookingkit’s Geschäftsmodell zusätzlich Müller Medien überzeugen und das Digital- und Medienunternehmen als starken neuen Partner gewinnen. Mit dem Investment wird bookingkit seine Marktführerschaft als “Digitalisierer der Freizeit- und Tourismusbranche” in der DACH-Region weiter ausbauen und das Team um weitere Experten verstärken.

Michael Oschmann, CEO Müller Medien, freut sich über die neue Zusammenarbeit mit der erfolgreichen Mannschaft von bookingkit und den interessanten Mitunternehmen: “Die Nachfrage nach online buchbaren Erlebnissen ist enorm und steigt kontinuierlich. Es ist ein stark wachsender und sehr spannender Markt um auch den Nutzen der klassischen Verzeichnisse zu erweitern. Die Herausforderung liegt allerdings beim Angebot: Sehr viele kleine, lokale Anbieter arbeiten noch immer ausschließlich analog, ihre Chancen, digital mitzuspielen und Umsatz zu generieren, bleibt ungenutzt. Genau hier ergänzt bookingkit als Enabler die vielen Initiativen der Unternehmensfamilie, um gerade den Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft erfolgreich zu digitalisieren.”

Lukas C. C. Hempel, Co-Gründer und Co-Geschäftsführer bookingkit, betont ebenfalls das Marktpotenzial: “Das Umsatzvolumen im Markt der Freizeitaktivitäten wird laut einer Phocuswright-Prognose in wenigen Jahren von 100 auf 130 Milliarden US-Dollar anwachsen. Dieses Wachstum wollen wir mit unserer Lösung aktiv mitgestalten – in Deutschland, aber auch in Europa. Hier wollen wir ebenfalls Marktführer werden!”

 

Über bookingkit:

bookingkit digitalisiert mit Touren und Aktivitäten den drittgrößten Bereich der Touristik. Die Software-as-a-Service-Lösung ermöglicht Anbietern von Touren und Aktivitäten eine standardisierte und skalierbare Technologie für die Verwaltung, den Verkauf und die Vermarktung von Buchungen. Mit Hilfe des integrierten Distributionssystems vernetzt bookingkit diese Daten mit Destinationen, Reisebüros und Vertriebskanälen. bookingkit bietet somit sowohl für Anbieter als auch Vermarkter eine digitale Infrastruktur, die in Echtzeit weltweit verwaltet werden kann. Das Unternehmen wurde 2017 mehrfach ausgezeichnet: PhocusWright Europe kürte bookingkit mit dem “EMEA Travel Innovator”-Award, der Travel Industry Club mit der Auszeichnung “Startup des Jahres” und das renommierte Vergleichsportal vergleich.org ernannte bookingkit zum Testsieger mit der Note “sehr gut”. bookingkit sitzt in Berlin und wurde Ende 2014 von Christoph Kruse und Lukas C. C. Hempel gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bookingkit.net