zurück

Startup Safary Berlin präsentiert erneut lokales Startup-Ökosystem

safary_logo

Startups, Investoren und Acceleratoren in ganz Berlin öffnen am 13. und 14. Oktober 2016 erneut ihre Türen für Tech-Talks, Workshops und Networking-Events – Für einen Einblick in den wachsenden Technologiesektor der deutschen Hauptstadt. Es ist die achte Ausgabe der Startup Safary Berlin und die Organisatoren erwarten 1.000 Besucher, von denen jeder vierte von außerhalb Berlins kommen wird.

Jobsucher, Unternehmer, Investoren und große Firmen
“Wenn Sie sich mit dem Startup-Ökosystem vernetzen wollen, ist die Startup Safary die perfekte Gelegenheit”, sagt Maciek Laskus, CEO und Gründer der Firma, die hinter der Veranstaltung steht. “Einige Teilnehmer nehmen potenzielle Arbeitgeber unter die Lupe, aber sie sind tatsächlich in der Minderheit. Viel mehr kommen zur Startup Safary um ihr Netzwerk aufzubauen, von anderen Unternehmern zu lernen oder um Unternehmen zu finden, in die sie investieren wollen. Wir sehen auch, dass große Unternehmen Teams schicken, um die Startup-Kultur besser zu verstehen.”

Welche Unternehmen nehmen teil?
Mehr als 50 Unternehmen sind an dieser Ausgabe beteiligt, einschließlich Start-ups wie Holvi, Movinga, Wire und CleverShuttle. Acceleratoren wie TechStars, hub:raum, Axel Springer Plug & Play und YOU IS NOW von Scout24 laden ebenfalls Besucher während der zweitägigen Veranstaltung ein. Venture-Capital-Firmen wie PointNineCapital, Earlybird Venture Capital und Paua Ventures werden erklären, wie sie Unternehmen wählen, um in sie zu investieren.

Was ist bei der Startup Safary zu erwarten?
Die teilnehmenden Unternehmen veranstalten Sessions in ihren Büros. Diese reichen von Recruiting-Sessions, in denen die Teilnehmer mehr über die Kultur und Chancen bei einem Startup lernen bis zu Gründer-Talks, in denen Unternehmer über raue Anfänge sprechen und wie sie ihr Unternehmen wachsen lassen. Einige Unternehmen veranstalten Workshops, um ihr Know-how in bestimmten Bereichen zu teilen. Investoren-Gespräche sind große Chancen für Gründer, um zu verstehen, wie sie Investitionen erhalten können und welche VCs gute Partner sein könnten. Schließlich erlauben Parties und Networking-Veranstaltungen dem Publikum, sich zu entspannen und miteinander zu vernetzen.

Machen Sie Ihre eigene Safary-Erfahrung

Startup Safary ist anders aufgebaut als herkömmliche Konferenzen. Sie findet in den Büros der teilnehmenden Unternehmen statt, so dass die Teilnehmer durch die Stadt von einer Session zur anderen reisen.

Die Teilnehmer kaufen Tickets online und registrieren sich dann für die Sessions auf der Event-Website. Dies gibt den Teilnehmern die Flexibilität, die Unternehmen und die Arten von Sessions zu wählen, die sie besuchen möchten. Jede Person erstellt sich ihren eigenen personalisierten Safary-Zeitplan. Während der Veranstaltung werden die Teilnehmer in jeder Location von Volunteers eingecheckt und danach zu den nächsten Sitzungen geführt. Dies gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, zusammen zu fahren und sich auf dem Weg kennenzulernen.

 

Wie Sie an der Startup Safary teilnehmen können

Um an der Startup Safary teilzunehmen, kaufen Sie ein Ticket auf der Event-Website:

https://www.eventbrite.co.uk/e/startup-safary-berlin-october-2016-tickets-25317467226

http://berlin.startupsafary.com

Die Tickets der Startup Safary sind in verschiedene Kategorien eingeteilt, abhängig davon, was die Teilnehmer suchen. Wer auf der Suche nach Jobs bei Startups ist, hat Zugriff auf andere Teile des Programms als Unternehmer auf der Suche nach einer Investitionsrunde oder Anleger, die in Unternehmen investieren wollen.