zurück

sunshine live sendet jetzt aus der Hauptstadt für ganz Deutschland

logo-sunshine-live

sunshine live, der Radiosender für elektronische Musik, zieht in die Club-Metropole und sendet ab morgen live aus Berlin über alle digitalen Kanäle für ganz Deutschland. Der „Home-of-the-DJs“-Sender, bei dem prominente DJs wie Robin Schulz, Armin van Buuren oder Hardwell ihre Shows präsentieren, rückt damit näher an seine Zielgruppe und die Elektro-Szene.

Armin van Buuren hat auch schon persönlich zum Umzug gratuliert: „Das ist großartig, ich freue mich total für euch! Nach so vielen Jahren zahlt sich die harte Arbeit endlich aus. Es ist schön zu sehen, dass Dance in Deutschland immer populärer wird – das sind gute Nachrichten für die gesamte Danceszene!“

Gleichzeitig wächst das DJ-Team weiter: Star-Moderator BJ Barry bekommt nun seine eigene tägliche Show. „Ich freue mich total auf sunshine live“, sagt der Club-Kenner: „House, Techno und Dance sind tief in mir verwurzelt. Ich habe schon Mitte der 80er Jahre Radio gemacht in der für ihre Elektro-Szene bekannten Region um Chicago, St. Louis und Detroit. Als ich gefragt wurde, ob ich dabei bin, war die Sache sofort klar.“ Nach Felix Kröcher, Falk Otto und Eric Wust ist er der nächste moderierende DJ im Team – und es werden weitere folgen.

Auch Petra Lemcke, Geschäftsführerin von sunshine live, freut sich auf die Hauptstadt: „Berlin hat schon die Technokultur in den 90er Jahren stark geprägt und ist heute noch der Hotspot für elektronische Musik. Die Vielfalt der Clubs und Events ist Anziehungspunkt für viele internationale DJs. Wir werden mit sunshine live in Berlin noch gezielter auf unsere Hörer eingehen können sowie viele neue Events begleiten.“

Mannheim bleibt aber auch in Zukunft die zweite Heimat des Senders: Ein Teil des Teams verbleibt in Süddeutschland und betreut vor Ort Events und Inhalte. Neben den 14 Special-Interest-Streams, die per App oder Webseite abgerufen werden können, wird auch das moderierte Hauptprogramm inhaltlich noch mehr vom Wissen und der Expertise der sunshine live-DJs profitieren. Abgerundet wird das Gesamtpaket von einem neuen Sounddesign.

„Alle hier im Sender lieben und leben elektronische Musik. Wir spielen nicht einfach nur Tracks, wir kennen ihre Macher. Ich selbst lege schon seit Jahren in großen Clubs und auf Events auf und kenne die Szene – das kann man sich nicht anlesen“, sagt DJ und sunshine live-Moderator Felix Kröcher.

Zum Einstand präsentiert sunshine live dieses Jahr Berlins größte Indoor-Silvesterparty in der Arena: das HYTE Berlin NYE 2016 mit DJ-Größen wie Carl Cox und Fritz Kalkbrenner. Im kommenden Jahr feiert der Sender seinen 20. Geburtstag und wird seine Stellung als „Home of the DJs“ am Berliner Standort weiter ausbauen.

Über sunshine live

sunshine live – electronic music radio – ist ein bundesweit über DAB+ empfangbarer Radiosender, der sich auf elektronische Musik spezialisiert hat. Zum Konzept gehört eine progressive bis populäre Musikmischung und der Einsatz von DJs als Moderatoren. 6 Millionen Deutsche kennen das Programm, 542.000 schalten jeden Tag ein. Neben DAB+ wird sunshine live auch über Kabel, Satellit sowie UKW-Frequenzen in Stuttgart und Rostock verbreitet. Zudem können über die eigens entwickelte App und die Webseite von sunshine live neben dem Hauptkanal auch 14 weitere Special-Interest-Streams abgerufen werden. Mit rund 370.000 Fans gehört die Facebook-Seite von sunshine live zu den größten Radio-Communities in Deutschland. 2011 war die Seite die erste Facebook-Präsenz eines deutschen Radiosenders mit 100.000 Fans. sunshine live startete 1997 in Schwetzingen, 2006 folgte der Umzug nach Mannheim. Im Dezember 2016 zog ein Teil des Teams ins Medienzentrum Berlin, aus dem fortan auch gesendet wurde. Geschäftsführer sind Ulrich Hürter und Petra Lemcke. Weitere Infos finden Sie unter sunshine-live.de.

(*Quelle: ma 2016 Radio II)