Skip to content

Überraschende Cannes-Löwen für Agentur schoesslers

  • Gold und Silber für schoesslers PR-Unterstützung „Wachbeben“ von der Kreativagentur Havas Germany und dem Creative House von Seven.One AdFactory
  • Agentur schoesslers engagierte sich pro bono für Erdbebenopfer-Aktion Türkei/Syrien
  • Von Erfolg in Cannes „vollkommen überrascht worden“

Berlin, 05. Juli 2024 – Die Berliner Kommunikationsagentur schoesslers könnte weltweit die einzige Agentur gewesen sein, die nichts davon ahnte, dass sie bei dem renommierten Werbefestival in Cannes Ende Juni zwei der begehrten Cannes-Löwen gewonnen hat: Gold in der Kategorie Media, Silber in der Kategorie Non-profit.

Hintergrund: Genau ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben, das in der Türkei und in Syrien mehr als 50.000 Menschenleben gekostet hatte, startete die „Aktion Deutschland Hilft“ eine außergewöhnliche Kampagne, um an die Ereignisse und die bis heute weiterhin dramatische Lage der Betroffenen besonders emotional zu erinnern. In enger Kooperation mit der Kreativagentur Havas Germany und dem Creative House, der Kreativ-Unit der Seven.One AdFactory (ProSiebenSat.1-Gruppe) startete im Februar 2024 „Das große Wachbeben“. Das war ein medialer Weckruf, der bundesweit die Medien im wahrsten Sinne des Wortes zum Beben brachte.

Die Idee der Kampagne: Da die Berichterstattung und damit die Aufmerksamkeit für die Erdbebenopfer nachließen, die Hilfsbereitschaft entsprechend sank, sollte Deutschland wachgerüttelt werden: Und so bebten die Screens auf digitalen Werbeflächen im öffentlichen Raum (WallDecaux) ebenso wie Websites, die Bildschirme von Streaming-Anbietern und großen TV-Sendern. Selbst das Radio bebte emotional mit. Überall wurde das Beben zum Jahrestag simuliert.

„Die Kolleg:innen von Havas Germany und dem Creative House der Seven.One AdFactory hatten mit ihrer wirklich großartigen kreativen Idee die Menschen bewegt. Mehr geht nicht“, sagt Jochen Kalka, Mitglied der Geschäftsleitung von schoesslers. „Diese Aktion haben wir voller Elan und Stolz mit PR-Aktivitäten unterstützt,“ so Co-Geschäftsleiter Björn Radau.

Dass schoesslers nun dafür zwei Löwen in Cannes gewonnen hat, „war für uns eine riesige Überraschung“, sagt Agenturgründerin und Geschäftsführende Gesellschafterin Julia Schössler. „Für uns war es einfach eine äußerst wichtige und zugleich wahnsinnig wirksame, weil kreative pro bono-Aktion.“ Auf den offiziellen Credits stehen die Namen des schoesslers-Teams: Judith Hente, Carolin Brockhausen, Selina Dietrich und Jochen Kalka.

Die Agentur schoesslers unterstützt regelmäßig pro bono-Aktionen, aktuell auch die Plattform für soziales Engagement C_SR, die sich gemeinsam mit Karl Graf Stauffenberg und der Holocaust-Überlebenden Margot Friedländer für die Stärkung der Demokratie einsetzt.

Über schoesslers GmbH:

Die Kommunikationsagentur schoesslers wurde 2011 von Prof. Dr. Julia Schössler gegründet. Das mehr als 60-köpfige Team betreut nationale und internationale Kunden aus der digitalen Wirtschaft in den Bereichen Technologie, Medien und Advertising. Seit 2016 ist die Agentur Teil der Vogel Communications Group, einem der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum mit über 100 Medienmarken, digitalen Plattformen und Events. schoesslers wurde zuletzt beim European Excellence Award in der Rubrik „Brand Relationship“ ausgezeichnet, erhielt den PR Report Award in der Kategorie „Reputation und Marke“ und wurde mit dem Comprix Award für herausragende Healthcare-Kommunikation 2022 als einzige PR-Agentur mit Gold prämiert. Von kununu 2023 als beliebter Arbeitgeber prämiert, ferner im Arbeitgeberranking 2019 wurde schoesslers vom PR Report als eine der Top 3 PR-Agenturen gewählt und gehört zu den Top-Arbeitgebern im Mittelstand 2023, ausgezeichnet von Focus Business. Zu den Kunden zählen u. a. RMS, Noventi, Sesame Workshop, Seedtag, Eirich und Mission Female.

www.schoesslers.com