zurück

YOC veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2015

YOC

Die YOC AG (ISIN DE0005932735) verzeichnet in ihren vorläufigen IFRS-Zahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum auf Konzernebene in Höhe von rund 7% auf 9,7 Mio. EUR (2014: 9,1 Mio. EUR). Damit stoppt die Gesellschaft den seit 2012 rückläufigen Umsatztrend auf Jahresebene.

Die Umsätze stiegen auf dem deutschsprachigen Markt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14% (2014: 16%) auf 6,3 Mio. EUR (2014: 5,6 Mio. EUR) an. Insbesondere in Österreich konnte YOC seine exponierte Marktstellung weiter ausbauen. Das deutsche Geschäft entwickelte sich zufriedenstellend.

Aufgrund der nicht zufriedenstellenden Entwicklung in Großbritannien weist die Region „Restliches Europa“ insgesamt einen Umsatzrückgang aus (2015: -3% auf 3,4 Mio. EUR; Vorjahr: 3,5 Mio. EUR). Der im Jahresverlauf nach oben zeigende Umsatztrend der spanischen Tochtergesellschaft bestätigt die wachsende Wahrnehmung im Markt. Die ambitionierten Umsatzziele konnten jedoch im abgelaufenen Geschäftsjahr noch nicht erreicht werden.

Im Geschäftsjahr 2015 trieb YOC seine Positionierung zum Premium Programmatic Mobile Advertising Anbieter kontinuierlich voran. Besonders der sich schnell verändernde Vorreitermarkt in Großbritannien verlangt nach innovativen Produkten. YOC baute daher seine datengetriebenen Mobile Advertising Lösungen im automatisierten Handel von mobilem Inventar stetig aus. Insgesamt wirkt sich die Entwicklung von rohertragsstärkeren Produkten umsatz- und ergebnisseitig positiv aus. Die Rohertragsmarge stieg in den letzten beiden Geschäftsjahren um 4% auf 33 % (2013: 29%; 2014: 32%).

Das um positive Einmaleffekte bereinigte operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) beträgt -1,8 Mio. EUR. Aufgrund von nicht-operativen Effekten zum Abschluss der Sanierung beläuft sich das auszuweisende EBITDA auf -1,1 Mio. EUR.

Dirk Kraus, Vorstand der YOC AG: „Im Geschäftsjahr 2015 haben wir uns stark auf die Produktentwicklung konzentriert. Wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die uns das strategisch wichtige programmatische Geschäft zukünftig bieten wird.“

Der Geschäftsbericht 2015 der YOC AG wird am 22. April 2016 veröffentlicht.

Über YOC           

YOC ist, seit seiner Gründung 2001, Pionier und Marktvorreiter und heute der führende unabhängige Anbieter für datengetriebene Mobile Advertising Lösungen in Europa. Durch seine wegweisenden Technologien wie Programmatic Media Trading und Programmatic Data Targeting ermöglicht YOC Advertisern eine präzise Zielgruppenansprache sowie einen effizienten Einsatz ihrer Werbebudgets. YOC bietet technische Lösungen und kreative mobile Ad Formate für die optimale Vermarktung von mobilem Werbeinventar. Bereits 2012 wurde YOC mit dem Mobile Gold Award des Cannes Lions für das mobile Werbeformat YOC Mystery Ad ausgezeichnet. Internationale Top-Werbetreibende aus verschiedenen Branchen wie Microsoft, Google, Mercedes-Benz, Vodafone, Coca-Cola, Dior oder Samsung arbeiten mit YOC zusammen. Das Unternehmen überzeugt durch ein hochwertiges Mobile Premium Inventar aus einem Portfolio von über 300 internationalen Publishern mit hoher Reichweite und garantierter Brand-Safety – sowohl für Branding als auch für Performance-Ziele. Mit seinen Technologie-Plattformen erreicht YOC mobile Internetnutzer weltweit. YOC ist seit 2009 am Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet und unterhält Standorte in Berlin, Düsseldorf, London, Madrid, Warschau und Wien. Erfahren Sie mehr unter www.yoc.com.