zurück

ADP diskutiert die Zukunft der Arbeitswelt auf dem HR Tech World Kongress 2017

Die Expertise von ADP fördert ein innovatives Human Capital Management, um der sich wandelnden Arbeitswelt gerecht zu werden

Neu-Isenburg, 10. Oktober 2017 – ADP®, globaler Anbieter von Human Capital Management (HCM) -Lösungen, freut sich, am 24. und 25. Oktober am HR Tech World Kongress 2017 in Amsterdam teilzunehmen. Experten von ADP werden dort die neuesten Erkenntnisse und Produkte des Unternehmens auf globaler Ebene präsentieren und diskutieren.

Neueste Branchen-Insights

Die Arbeitswelt verändert sich: Mit sinkender Arbeitslosigkeit auf dem europäischen Arbeitsmarkt fordern Arbeitnehmer mehr Kontrolle ein. Gleichzeitig verändern disruptive Technologien die Art, wie wir arbeiten und leben. Im Bericht “Evolution of Work 2.0: The Me vs. We Mindset”, des ADP Research Institute® (ADPRI) werden diese und weitere Herausforderungen und deren Lösungen beschrieben. Dadurch soll Organisationen dabei geholfen werden, den neuen Herausforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Die Ergebnisse verdeutlichen eine zunehmende Diskrepanz zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern und zeigen große Verbesserungspotenziale im Talent Management auf.

Neue Lösungen für neue Herausforderungen

Personalverantwortliche müssen jetzt mehr denn je sicherstellen, dass sie die richtigen Tools zur Verfügung haben. ADP unterstützt Unternehmen dabei, sich in einer Welt zurechtzufinden, die zunehmend unbeständig, unsicher, komplex und mehrdeutig scheint. Das daraus resultierende Akronym VUCA (kurz für volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) beschreibt die Situation, der sich Unternehmen durch die digitale Transformation stellen müssen. Dies wird besonders vor dem Hintergrund von politischen Verschiebungen und einer sich wandelnden Gesetzgebung, wie im Fall der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), deutlich. Anzeichen, dass sich die VUCA-Rahmenbedingungen entspannen, gibt es nicht. Daher müssen Unternehmen über Strategien und Lösungen im Bereich Human Capital Management verfügen, um gezielt und erfolgreich darauf zu reagieren.

“Wir freuen uns sehr, dass wir auch dieses Jahr wieder auf dem HR Tech World Kongress vertreten sein werden”, so Don McGuire, Präsident EMEA. “Es ist eine tolle Gelegenheit, die führenden Köpfe im Bereich HR zusammenzubringen. Dort können wir die aktuellen Probleme diskutieren, mit denen unsere Branche und die Arbeitswelt generell konfrontiert werden. Wir haben sehr interessante Erkenntnisse des ADP Research Institutes, die wir mit den Besuchern in Amsterdam teilen möchten. Darüber hinaus gibt es spannende Produktneuigkeiten.“

ADP wird am 24. und 25. Oktober 2017 auf dem HR Tech World Kongress in Amsterdam sein und freut sich auf angeregte Diskussionen und Produktvorführungen am Stand 102.

Der HR Tech World Kongress in Amsterdam bringt regelmäßig die führenden Köpfe, Schöpfer und Visionäre der Arbeitswelt zusammen, um der Frage nachzugehen, wie Unternehmen mithilfe ihrer HR-Strategie den Arbeitsmarkt revolutionieren können. Weitere Teilnehmer des Kongresses werden unter anderem Arianna Huffington, Sarah Wood, Peter Hinssen, Corinne Vigreux und weitere einflussreiche Gestalter von Airbus, Visa, Uber, und Reddit sein. Vom 24. bis 25. Oktober werden auf dem Amsterdam RAI, dem Messe- und Kongresszentrum der Stadt, die spannendsten Themen im Bereich HR Tech auf drei Hauptbühnen diskutiert. Außerdem wird es individuelle Breakout Tracks, Think Tanks und Produktvorführungen geben, die es Unternehmen ermöglicht, das Potenzial Ihrer Mitarbeiter optimal zu nutzen.

 

Über ADP (NASDAQ-ADP)

Leistungsstarke Technologie mit einem menschlichen Touch. Unternehmen sämtlicher Branchen und Größen weltweit vertrauen auf die Cloud-Software und die Expertise von ADP, um das Potenzial ihrer Mitarbeiter optimal auszuschöpfen. Das internationale Zusammenspiel von Human Resources Experten, Talenten, Arbeitgeberleistungen, Personalabrechnung und Einhaltung länderspezifischer rechtlicher Rahmenbedingungen bildet die Grundlage für qualifizierte Arbeitskräfte und deren Erfolg. Weitere Informationen finden Sie unter www.de-adp.com.