zurück

All-in-one-Lösung und Partnerschaft mit SAP: Sherpany baut Angebot aus

 

Über die Meeting-Management-Software Sherpany können nun auch Audio- und Videoanrufe getätigt werden. Dank dieser neuen Funktion bietet der Züricher Hersteller eine All-in-one-Lösung an, die Führungskräfte dabei unterstützt, die Effektivität von Meetings zu erhöhen und deren Strukturierung zu verbessern. Neben der Implementierung von Sherpany Meet besteht eine Partnerschaft mit dem börsennotierten Softwarekonzern SAP, was die Nutzung von Sherpany weiterhin komfortabler und umfassender gestaltet.

Zürich, 4. Oktober 2021. 150 Mitarbeitende, 10.000 Nutzende der Software und 10.000 Follower:innen in dem sozialen Netzwerk LinkedIn – der Schweizer Hersteller der Meeting-Management-Software Sherpany setzt seine Erfolgsgeschichte fort.

Sherpany Meet – die All-In-One-Lösung für sichere Meetings

Mit Sherpany Meet und der Option, Video- und Audioanrufe innerhalb derselben Software durchzuführen, bietet Sherpany nun eine All-In-One-Lösung, welche die Vorbereitung eines Meetings, die Durchführung der virtuellen Konferenz selbst und deren Nachbereitung vereint. Nun ist es möglich, mit einem einzigen Klick und ohne zusätzliches Tool den Call in Sherpany zu starten. Der Agenda-gestützte Inhalt und die Konferenz selbst befinden sich übersichtlich in einem Fenster. Zusammen mit der Kalenderintegration zur erleichterten Organisation und dem Präsentiermodus können sich die Teilnehmenden einfacher auf das jeweilige Meeting konzentrieren. Somit ermöglicht Sherpany Meet einen stärkeren Fokus auf die Inhalte und die anderen Teilnehmenden.

Darüber hinaus spielt, wie von Sherpany gewohnt, das Thema Cyber-Sicherheit eine große Rolle: «Unsere Kunden wissen, dass ihre Daten bei uns sicher sind. Das hat für uns stets oberste Priorität», betont Projektleiter Christian Kreienbühl. «Daher wird auch Sherpany Meet vollständig auf der bestehenden, sicheren Sherpany-Infrastruktur in der Schweiz gehostet. Die Ton- sowie Videodaten werden nicht gespeichert.» Dieses Zusatz-Feature wird ab diesem Monat etappenweise ausgerollt und in verschiedenen Paketen angeboten.

Meeting-Optimierung mit dem starken Partner SAP

Oft sind Daten, die zur Vorbereitung von Meetings und in strategischen Entscheidungsprozessen benötigt werden, veraltet oder unzureichend. Durch die kürzlich eingegangene globale Partnerschaft mit SAP, dem weltweit größten Anbieter von Unternehmenssoftware in der Cloud, erhalten Sherpany-Kund:innen Zugang zu KPIs aus den Bereichen Finance, Sales sowie HR und zu den neuesten Metriken oder externen Daten, wie beispielsweise Industrietrends. Außerdem können sie Dashboards erstellen, um Fortschritte zu dokumentieren. Auf diese Weise unterstützen Echtzeit-Daten, die zur richtigen Zeit im passenden Kontext abrufbar sind, Führungskräfte dabei, strategische Entscheidungen zu treffen.

Auch darüber hinaus zeigt sich Sherpany offen für weitere Kooperationen.

Über Sherpany

Sherpany ist der Schweizer Marktführer für Meeting-Management-Software. CEO Tobias Häckermann verfolgt seit der Gründung 2011 das Ziel, eine Welt zu schaffen, in der jedes Meeting zählt. Die Sherpany Software beruht auf dem eigens entwickelten Azend-Framework, das anhand der neuesten Erkenntnisse aus der Meeting-Wissenschaft erstellt wurde und Best Practices aufzeigt. Bereits über 300 europäische Unternehmen nutzen Sherpany mit dem Ziel, ihre geschäftsrelevanten Meetings produktiver zu machen und dadurch den Unternehmenserfolg zu erhöhen. Laut einer Jury aus internationalen Investorinnen und Investoren gehört Sherpany zu den besten Scale-ups der Schweiz mit dem Potenzial zum Einhorn. Sherpany beschäftigt über 150 Mitarbeitende an sechs Standorten in Europa sowie remote in 19 Ländern auf der ganzen Welt.