zurück

Atheneum eröffnet erste Niederlassung in Japan

 

13.02.2019 – Atheneum Partners, ein weltweit agierendes B2B-Expertennetzwerk, gibt die Eröffnung eines neuen Büros in Tokio, Japan, bekannt. Nach Standorten in Shanghai, Lahore, Hongkong und Seoul ist das bereits die fünfte Dependance des Berliner Unternehmens in Asien. Die Expansion nach Japan folgt der kürzlich abgeschlossenen Investitionsrunde in Höhe von 10 Millionen Euro.

Nach dem Besuch, der Analyse und der Einschätzung der Zukunftsfähigkeit des japanischen Marktes, ist Mathias Wengeler (Gründer und CEO von Atheneum) überzeugt davon, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für einen formalen Einstieg in das Land gekommen ist: „Ich freue mich, die nächste Phase unserer langfristigen Investition und Präsenz in Japan anzukündigen: ein neues Büro in Roppongi, Tokio. Wir stellen derzeit Mitarbeiter ein, die unser lokales Operations-Team verstärken werden, um unseren japanischen Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.” Das Tokio-Büro wird geleitet von Joohno Kim, der vorher langjährige Erfahrung in den Bereichen Business Development und Operations gesammelt hat. Atheneum plant, ein Team von insgesamt 20 Mitarbeitern in Japan aufzubauen. Bereits in diesem Jahr sollen zehn Stellen davon besetzt werden.

Das Berliner Start-up hat im September 2018 eine erfolgreiche Investition in Höhe von 10 Millionen Euro erhalten. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von dem unabhängigen Tech-Investor Crosslantic Capital Management, dessen Fokus bei Investitionen vor allem auf schnell wachsenden Unternehmen liegt. Damit untermauert das Unternehmen, das kürzlich zu einem der Top 50 Focus-Wachstumschampions in der Kategorie “IT, Internet, Software und Services“ gekürt wurde, seine rasant voranschreitende Entwicklung.

Des Weiteren ist für dieses Jahr der Ausbau der Münchner Dependance geplant. Das Team soll auf 10-15 Mitarbeiter wachsen. Vor allem Projektteams im Bereich Private Equity sollen aufgebaut werden und die Betreuung des starken Wirtschaftsraums Bayern und der Schweiz vereinfacht werden.

Atheneum, eine globale Plattform für Wissensvermittlung, wurde 2010 von Mathias Wengeler und Ammad Ahmad gegründet. Seit 2012 verstärkt Marta Margolis das Führungsteam als Chief Business Development Officer. Atheneum arbeitet mit über 300 globalen Firmen und 10.000 aktiven Nutzern zusammen, u.a. Unternehmensberatungen, DAX- oder NASDAQ-Firmen sowie Investmentgesellschaften wie Private Equity Gesellschaften. Die globale Plattform vermittelt rund 400.000 der weltweit führenden Branchenexperten und Fachleuten aus Bereichen wie u.a. HealthTech und Life Science. Das Unternehmen hat weltweit zehn Niederlassungen in u.a. Berlin, Shanghai, London, New York, Santiago de Chile und Hongkong und beschäftigt 180 Mitarbeiter.

 

Über Atheneum Partners

Atheneum wurde 2010 von Mathias Wengeler und Ammad Ahmad gegründet und ist eine globale Plattform für Marktforschung und Wissensaustausch. Die Mission des Unternehmens ist es, die Entscheidungsfindung seiner Kunden zu beschleunigen, indem die Kunden mit den weltweit besten Fachleuten und Branchenführern zusammengebracht werden. Diese Interaktionen liefern hilfreiche Erkenntnisse und kreative Ideen, die sicherstellen, dass Kunden ihr Unternehmen effizient voranbringen können. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Niederlassungen sind in Tokio, London, New York, Santiago De Chile, Lahore, Shanghai, Seoul, Hongkong und München angesiedelt. Weitere Informationen unter: www.atheneum-partners.com.