zurück

Atheneum stärkt Führungsteam mit neuem Chief Technology Officer David Adams

 

Weiterer Ausbau der globalen Experten-Plattform durch Machine-Learning:

Berlin / London, 09.10.2019 – Atheneum, Europas führende Plattform für Marktforschung und Wissensaustausch, ernennt David Adams zum Chief Technology Officer.

In neu geschaffener Position leitet Adams vom Londoner Büro aus die technologische Weiterentwicklung des global tätigen Expertennetzwerks. Seine Hauptaufgabe ist der Ausbau des Research-as-a-Service (RaaS)-Modells von Atheneum mithilfe innovativer Technologien, um den Kunden in möglichst kurzer Zeit noch relevantere Erkenntnisse zu liefern.

David Adams blickt auf mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung zurück und war in leitender Position bereits für Beratungs- und Finanzunternehmen sowie Start-ups tätig. Als Gründer und Geschäftsführer des weltweit tätigen Softwareentwicklers DSC pflegte er ein namhaftes Kundenportfolio, unter anderem zu JP Morgan, der Deutschen Bank und Virgin Atlantic Airways.

Zudem ist Adams Co-Gründer des Expertennetzwerks Chime Advisors, welches er dank der Entwicklung einer durch maschinelles Lernen getriebenen Plattform erfolgreich im Wettbewerb positionieren konnte.

Unter Adams Leitung erfolgt nun die Integration dieser KI-gesteuerten Anwendung in das bestehende System von Atheneum, um ein zukunftsfähiges Expertennetzwerk zu schaffen. Atheneums globale Reichweite und Infrastruktur bieten dabei ideale Voraussetzungen für die Optimierung der Geschwindigkeit und Agilität der Plattform. Machine-Learning ermöglicht es, im Netzwerk verfügbare Daten besser zu nutzen, das Dienstleistungsangebot zu erweitern und den Kunden innovative Lösungen bereitzustellen. Ziel ist es, das Geschäftswachstum von Atheneum bis zum Jahr 2025 um mehr als 50 Prozent zu steigern.

Atheneum bietet seinen Kunden, zu denen bekannte Investmentfirmen, führende globale Konzerne und professionelle Dienstleistungsunternehmen gehören, Zugang zu fundiertem Branchenwissen. Die Plattform umfasst aktuell ein Netzwerk von über 450.000 Experten aus verschiedensten Wirtschaftszweigen, darunter Healthcare und Biowissenschaften, Konsumgüter und Dienstleistungen sowie Technologie. Die Personalie folgt auf die jüngste Finanzierungsrunde des Unternehmens, bei der Atheneum 10 Millionen Euro einsammeln konnte, die maßgeblich zum Ausbau der technischen Infrastruktur genutzt werden.

David Adams kommentiert seine neue Position: “Atheneum überzeugt durch den renommierten Kundenstamm, die globale Präsenz sowie hervorragend aufgestellte personelle und technische Ressourcen. Unser Ziel ist es, dieses Potenzial stärker auszubauen und eine Plattform zu entwickeln, die einem großen Publikum noch präzisere branchenspezifische Erkenntnisse bietet. Ich freue mich nun Teil dieser spannenden Phase des Unternehmenswachstums zu sein und die Marktführerschaft von Atheneum voranzutreiben.“

“Wir freuen uns sehr über die Berufung von David Adams zum Chief Technology Officer”, sagt Ammad Ahmad, Co-Founder und Geschäftsführer von Atheneum. “Ich bin mir sicher, dass er mit seiner langjährigen Branchenexpertise und profunden Fachkenntnis im Bereich Machine-Learning entscheidend zur weiteren Skalierung von Atheneum beitragen wird. David Adams kennt die geschäftlichen Bedürfnisse unserer Kunden und Teams genau und kann unsere Ressourcen effektiv darauf abstimmen, um die Produktivität von Atheneum zu steigern und die Zufriedenheit unserer Kunden zu erhöhen.”

 

Über Atheneum

Atheneum wurde 2010 von Mathias Wengeler und Ammad Ahmad gegründet und ist eine globale Plattform für Marktforschung und Wissensaustausch. Die Mission des Unternehmens ist es, die Entscheidungsfindung seiner Kunden zu beschleunigen, indem die Kunden mit den weltweit besten Fachleuten und Branchenführern zusammengebracht werden. Diese Interaktionen liefern hilfreiche Erkenntnisse und kreative Ideen, die sicherstellen, dass Kunden ihr Unternehmen effizient voranbringen können. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Niederlassungen sind in Tokio, London, New York, Santiago De Chile, Lahore, Shanghai, Seoul, Hongkong und München angesiedelt. Mehr Informationen unter: www.atheneum-partners.com.