zurück

Burda setzt in der Vermarktung auf Identity Lösung von LiveRamp

 

Frankfurt / München 30. Juli 2020 – Burda Community Network (BCN), der Vermarkter von Hubert Burda Media, gibt heute seine Partnerschaft mit der Data-Connectivity-Plattform LiveRamp bekannt.

Mit dem Ende der Third-Party-Cookies als Identifizierungsmerkmal für Media-Inventar werden Publisher signifikante programmatische Werbeeinnahmen verlieren, wenn sie keine Alternativen nutzen. Mit der Authenticated Traffic Solution (ATS) von LiveRamp werden bereits bekannte Nutzer/innen erkannt und eine datengesteuerte Zielgruppenansprache ermöglicht, was den Wert des Inventars signifikant steigert.

Als erster Vermarkter in Deutschland passt BCN seine Vermarktungsstrategien an und wird die “Authenticated Traffic Solution” (ATS) von LiveRamp einsetzen, um einen programmatischen Media-Einkauf ohne den Einsatz von Third-Party-Cookies zu ermöglichen. BCN bietet somit Publishern auch in der Post-Cookie-Zeit Möglichkeiten, ihr Media-Inventar profil-basiert zu monetarisieren. Nutzer/innen haben jederzeit die Kontrolle über ihre Daten. LiveRamp’s ATS Lösung ermöglicht es, First-Party-Data von Usern datenschutzkonform und authentifiziert in einer sicheren Umgebung mit LiveRamps IdentityLink® zusammenzuführen, um somit people-basiertes Marketing in einem cookielosen Werbeumfeld von Browsern wie beispielsweise Safari und Firefox zu ermöglichen.

Mandy Schwab, Director Digital Media bei BCN, kommentiert: “Die Leserinnen und Leser unserer BCN-Publisher-Mandanten sind das Herzstück von Burda und sie verlassen sich auf die Marken als tägliche Quelle der Information und Inspiration. Durch die Einführung von ATS können unsere Mediamarken nicht nur weiterhin inhaltsbasierte Lösungen anbieten, die Nutzerinnen und Nutzer sowie Werbetreibende so schätzen, wir können zudem auch ein bisher nicht adressierbares Media-Inventar zugänglich machen. Als Vermarkter erwarten wir ebenfalls zu profitieren, da wir durch die LiveRamp-Partnerschaft über die Möglichkeit verfügen werden, Verbraucher in einem cookielosen Mediainventar-Umfeld in der gesamten digitalen Landschaft präziser zu erreichen.”

“Mit dem erwartbaren Aus der Third-Party-Cookies stehen Publisher vor der großen Herausforderung, ihr hochwertiges Media-Inventar datenschutzkonform und transparent monetarisieren zu können”, sagt Vihan Sharma, Geschäftsführer von LiveRamp Europe. “Mit der Integration von ATS sowie unserem Privacy Manager ist BCN für diese Herausforderung bestens vorbereitet. Wir freuen uns sehr, mit BCN als erstem Vermarkter in Deutschland zu starten und unsere Präsenz hier und in ganz Europa weiter ausbauen zu können.”

Über Burda Community Netzwerk

Als Burdas Spezialist für Multichannel-Vermarktung verbindet BCN die Markenwelten von Unternehmen mit den Themenwelten von Hubert Burda Media. BCN ist spezialisiert auf Content-basierte 360-Grad-Lösungen Online, Print und live. Zum Spektrum gehören Native Advertising, Commercial Content und Print-Sonderwerbeformen. Dabei übernimmt BCN das Fullservice-Management der Kampagnen. BCN-Experten beraten Kunden und Agenturen gezielt an zwei Schnittstellen. Die Marktexperten des „Client Services“ betreuen die Kundenbeziehungen des Konzerns nach Branchen. Die Nähe zu den Agenturkunden gewährleisten die Experten im „Media Sales“. Sie agieren direkt an den großen Agenturstandorten. „Digital Media“ unterstützt die digitalen Kampagnenkonzepte und entwickelt das Digitalgeschäft von BCN weiter. Zum Sales-Netzwerk gehören außerdem b.famous content studios und AdTech Factory. So entstehen Angebote individuell, kreativ, effizient und schnell.

Mit seinem nationalen Vermarktungsportfolio erzielt BCN einen Anteil von 17 Prozent am Werbemarkt und einen Umsatz von 547 Millionen Euro (Quelle: Nielsen Media Research 2019). Damit ist BCN führend unter den europäischen Medien-Vermarktern. International ist das Unternehmen in 15 Sales Regionen mit eigenen Büros oder Repräsentanten vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bcn.burda.de

 

Über LiveRamp

LiveRamp ist die führende Data- Connectivity-Plattform und steht für eine sichere und effektive Nutzung von Daten. Auf der Grundlage von Kernkompetenzen für Identity-Resolution-Anwendungen und einem Netzwerk von Partnern, ermöglicht LiveRamp Unternehmen und deren Partnern, Daten besser zu verbinden, zu kontrollieren und zu aktivieren, um die Customer Experience zu verbessern und Geschäftsergebnisse zu steigern. Die neutrale Technologie-Infrastruktur von LiveRamp bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Systeme nahtlos miteinander zu verbinden und stellt eine End-to-End-Adressierbarkeit für weltweit führende Markenartikler, Agenturen und Verlage zu Verfügung. LiveRamp hat seinen Hauptsitz in San Francisco und expandiert aktuell nach Europa, unter anderem nach Italien, Spanien sowie Deutschland. Weitere Standorte von LiveRamp in der EU befinden sich in Frankreich und Großbritannien. www.LiveRamp.com