zurück

Compado bewährt sich im ersten Halbjahr als krisensicherer Marketingpartner

Die Intent-Marketing-Technologie und Empfehlungsplattform des Berliner Tech-Unternehmens erweisen sich als krisenfeste Zutat im Marketing-Mix trotz Konjunkturabschwächung und Inflation.

Berlin, 2. Juni 2022 – Die Compado GmbH, eine Tech-Plattform zur Vermittlung kaufmotivierter Zielgruppen, sieht einen signifikanten Kundenzuwachs bei wertorientierten Marken im ersten Halbjahr des Jahres 2022 – trotz rückläufiger gesamtwirtschaftlicher Entwicklung und steigender Inflation. Der Anbieter von Empfehlungstechnologien hatte 2016 seine Anfänge als führendes Berliner Tech-Start-up. Inzwischen erweist sich das Unternehmen weltweit als krisenfester Partner für wertorientierte Marken, die ungeachtet wirtschaftlicher Rückschläge auf ein stabiles Kundenwachstum setzen wollen.

Andreas Hoogendijk, CEO und Gründer von Compado: „Man sollte meinen, dass sich die Kundenakquise angesichts der weltweiten Entwicklungen verlangsamen würde. Aber das kann ich für unsere Plattform nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil, die Zusammenarbeit mit unseren Partner-Brands zeigt: wertorientierte Marken florieren trotz starken Gegenwinds, wirtschaftlichen Abschwungs und steigender Inflation. Bei Marken in unserem Audio Book-Segment sehen wir von Februar bis April ein Wachstum um 300 Prozent, während sich allein im April das kaufmotivierte Publikum im Segment Quick-Delivery-Supermärkte verdoppelt hat. Marken in unserem Sprachlernsegment, wie z. B. Sprach-Apps und Sprachschulen, sind trotz Nebensaison sogar leicht gewachsen, um etwa 10 Prozent – etwas, das normalerweise nicht passiert. Wertorientierte Marken des VPN/Cyber Security-Segments konnten ihr kaufmotiviertes Publikum in den Monaten März und April ebenfalls mehr als verdoppeln.“

Unter wertorientierten Marken versteht Hoogendijk „Marken mit marktführenden Produkten und einer beständig hochwertigen Customer Experience. Das ist sehr wichtig, denn die Verbraucher sind nicht bereit, sich mit minderwertigen Erlebnissen abzufinden, insbesondere jetzt, wo jeder Euro zählt. Darüber hinaus sind diese Marken in der Lage, in neue Zielgruppen zu investieren, während andere Marken hierbei noch zögern,“ so Hoogendijk. Als Teil des modernen Marketing-Mix bringt die Tech-Plattform von Compado wertbasierte Marken und kaufmotivierte Zielgruppen zusammen. Für eine größtmögliche Effizienz setzt das Unternehmen auf den Pay-Per-Customer-Ansatz und Partner-Brands zahlen erst, wenn ein Neukunde generiert wird. „Es ist momentan das Credo eines jeden CMOs, keine weiteren verschwendeten Marketingausgaben hinzuzufügen“, ergänzt Hoogendijk.

Der CEO geht davon aus, dass er seine Plattform in den nächsten 6 bis 9 Monaten für weitere Branchen und Marken öffnen wird. Im Angesicht steigender wirtschaftlicher Unsicherheit sieht er einen erhöhten Bedarf nach effizienter Neukundengewinnung – eine der Kernkompetenzen der Compado-Plattform.

Dank der kontinuierlichen M&A-Strategie, mit der regelmäßig neue, kaufmotivierte Zielgruppen zur Compado-Plattform hinzugefügt werden, kann Compado zudem Monat für Monat den Umfang der angebotenen Nutzergruppen vergrößern. Zu den neu erworbenen Plattformen gehören Singleboersen-Vergleich.de, Deutschlands größte Review-Webseite für Partnervermittlung, MealKitsCanada.ca, Kanadas führende Review-Webseite für Rezeptboxen, und verschiedene Webseiten für Cybersicherheit, wie Techshielder.com. Darüber hinaus will Compado sein Margenwachstum bis 2022 steigern, was die jüngsten Übernahmen verschiedener Web-Domains und noch anzukündigende Akquisitionen widerspiegeln. „Wir schließen derzeit mit einigen zielgruppenstarken Medienseiten ab, die wir demnächst bekannt geben werden“, erklärt Hoogendijk.

 

Über Compado
Compado ist ein Berliner Pay-Per-Customer Startup mit Fokus auf Intent-Marketing basierend auf automatisierten Ranking- und Empfehlungstechnologien für digitale Produkte und Services. Compado nutzt dabei Machine Learning und Big Data-Technologien zur datengestützten Markenlistung und Empfehlung. Mit mehreren 100.000 erfolgreichen Markenempfehlungen und 500.000 Besuchern pro Tag ist Compado unter anderem Recommendation Leader in den Segmenten Meal Delivery, digitale Supermärkte, Gewichtsabnahme und Ernährung sowie Sprachlerndienste. Mit Kunden in über 50 Ländern, die Compado’s Pay-Per-Customer Dienstleistungen zur Neukundengewinnung nutzen, bedient Compado ein entsprechend weiter anwachsendes Branchenspektrum. Das 2016 von Andreas Hoogendijk und Emanuel Hoch gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und verfügt über ein weltweit remote-arbeitendes Team.
Mehr Informationen unter: www.compado.com