zurück

DoubleVerify etabliert Publisher-Einheit mit Schwerpunkt auf Yield Produkten

 

 

Neuer Geschäftsbereich unterstützt digitale Publisher mit Einblicken in Yield und Automatisierung bei der optimalen Monetarisierung des Inventars

NEW YORK – 28. August 2020 DoubleVerify („DV“), die führende Mess- und Analyse-Plattform für digitale Medien, gab heute die Einführung einer neuen Abteilung zur Unterstützung digitaler Publisher bekannt. Der Geschäftsbereich wird eine entscheidende Rolle für den Aufbau direkter Beziehungen zur Publisher-Community spielen und die Produktinnovation vorantreiben. Das Ziel besteht darin, Publisher dabei zu unterstützen, den bestmöglichen Umsatz aus ihrem hochwertigen Inventar zu erzielen und Unstimmigkeiten mit Käufern zu reduzieren.

„Dank der neuen Einheit können wir noch enger mit Publishern zusammenarbeiten als bisher, um die Herausforderungen, denen sie sich gegenübersehen, besser zu verstehen“, so Matt McLaughlin, COO von DoubleVerify. „Unser Ziel ist es, Publishern die richtigen Lösungen zu bieten, damit sie ihren Umsatz lückenlos nachverfolgen und Klarheit darüber gewinnen, wie ihr Inventar von digitalen Käufern wahrgenommen wird. Auf diese Weise können wir Publisher dabei unterstützen, ihre Performance – gemessen an der aus dem Inventar erzielten Rendite – zu optimieren.“

Die neue Publisher-Einheit von DV verfügt über mehr als 60 Mitarbeiter weltweit in den Bereichen Insights, Forschung & Entwicklung und Engineering. Das Insights-Team klärt Publisher darüber auf, wie sie mit den von DV angebotenen Lösungen Datenautomatisierung, Kampagnen-Performance, Einblicke in die Medienqualität und Auslieferungsoptimierung an einem zentralen Ort miteinander verbinden können. Das Ergebnis sind erhöhte Transparenz, gesteigerte Effizienz sowie eine optimierte Monetarisierung ihres Inventars.

„Heute ist es wichtiger denn je, Publisher, die qualitativ hochwertigen Content erstellen, zu unterstützen“, so McLaughlin. „Wir möchten Publishern Transparenz und verwertbare Erkenntnisse bieten, die es ihnen ermöglichen, die Rendite genau im Blick zu behalten und zu erhöhen. Dazu ist eine enge Zusammenarbeit erforderlich. Wir müssen unsere Partner darüber aufklären, wie unsere Technologie dazu beiträgt, Hindernisse zu überwinden und Wachstum zu fördern. Darüber hinaus müssen wir bei allem, was wir tun, ihr Feedback berücksichtigen.“

„DoubleVerify hat sich als ausgezeichnete Ergänzung unserer Ad-Ops-Tools erwiesen“, erklärt Aryeh Lebeau, Executive Vice President der Client Operations bei Remedy Health Media, der neue Publisher-Lösungen von DV vor der Veröffentlichung testet. „Da so viele unserer Advertiser DV nutzen, können wir ihre Daten mit den einzigartigen Eigenschaften unserer Adserver-Implementierung verbinden. Indem wir uns verschiedene Dashboards innerhalb der DV-Plattform zunutze machen, können wir Content-Typen, Websitebereiche und sogar spezifische Seiten erforschen und analysieren, deren Identifizierung uns anderenfalls nicht möglich wäre.“

DV zählt gegenwärtig mehr als 110 Publisher zu seinen Kunden, darunter sind mehr als die Hälfte unter den „Top 100“ Web-Publishern des Comscore-Rankings – was nicht zuletzt auch der 2019 erfolgten Übernahme von Ad-Juster zu verdanken ist.

 

Über DoubleVerify

DoubleVerify ist eine führende Mess- und Analyse-Plattform für digitale Medien. DVs Mission ist es, für die weltweit größten Marken, Verlage und digitale Anzeigenplattformen die maßgebliche Quelle für Transparenz und datenbasierte Einblicke in Qualität und Effektivität digitaler Werbung zu sein. Die Technologie des global agierenden Unternehmens bietet seinen Kunden konstante, unabhängige Daten und Analysen, mit denen Werbetreibende die Qualität und Rentabilität ihrer Investitionen in digitale Werbung optimieren. Seit 2008 unterstützt DV mit seinen branchenführenden Lösungen den Aufbau eines besseren Werbe-Ökosystems. Hunderte von Fortune-500-Unternehmen haben durch DV das meiste aus ihren Mediaausgaben herausgeholt.

Weitere Informationen finden sich unter www.doubleverify.com.