zurück

Freshworks veröffentlicht Mint-Upgrade für Freshdesk

Die vollständig erneuerte Helpdesk-Lösung ermöglicht einen modernen, agilen Kundensupport

 Berlin, 14. November 2017 – Freshworks, der führende Anbieter für cloud-basierte Unternehmenssoftware, gibt heute das Software-Update Mint bekannt. Mint ist das bis dato umfangreichste Update, sowohl architektonisch als auch visuell, der beliebten Kundensupport-Software Freshdesk. Freshdesk Mint wurde entwickelt, um Unternehmen und ihren Kunden einen schnelleren und intuitiveren Kundensupport zu bieten, indem die Interaktion zwischen den Mitarbeitern vereinfacht und eine schnellere Problemlösung ermöglicht wird.

 Freshdesk ist ein Tool, das Unternehmen verschiedenster Größe nutzen, um ihren Kunden einen effizienteren und effektiveren Support zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Mit dem neuen Update wird den Nutzern ein klares und einheitliches Benutzererlebnis geboten.

„Wir haben Freshdesk vor sechs Jahren mit der Mission gegründet, den Kundensupport für Unternehmen zu vereinfachen“, sagt Girish Mathrubootham, CEO von Freshworks. „Unser schnell wachsender, hochzufriedener Kundenstamm zeigt, dass dieser Ansatz bei Unternehmen auf der ganzen Welt Anklang findet. Durch die schnellen Entwicklungen im Bereich Web- und Softwaretechnologie haben wir realisiert, dass Produktentwicklungen in einer Art und Weise umgesetzt werden können, wie sie ursprünglich nicht möglich waren. So konnten wir das Design unserer ganzen Produktpalette überarbeiten und Kundenservice zu einem grundlegenden, nahtlosen Erlebnis machen.“

Freshdesk Mint wurde entwickelt, um vier Faktoren zu optimieren:

  1. Überarbeitetes User Interface – fokussiert sich darauf, die Kundensupport-Erfahrung so produktiv und intuitiv wie möglich für die Support-Agenten zu machen
  2. Neu gestaltete Plattform – das Design ermöglicht verbesserte Performance und schnelle Reaktionszeiten
  3. Neue API-gesteuerte Architektur –  eine  komponentengesteuerte Struktur unterstützt schnellere Entwicklungszyklen und Produkt-Updates
  4. Nahtlose Erfahrung – das Freshdesk-Produktdesign wurde sowohl in der Web- als auch in der Mobile-Version vereinheitlicht und bietet dadurch eine konsistente und nahtlose Nutzererfahrung

„Freshdesk hat sich in den letzten sechs Jahren enorm weiterentwickelt, was die Funktionen und Funktionalität des Produktes betrifft. Mit Mint konzentrieren wir uns auf die Nutzerfreundlichkeit und das Design der Softwarelösung. Wir haben dieses Projekt in Angriff genommen, um für unsere Kunden einen moderneren Helpdesk aufzubauen, der nicht nur alle Funktionen und die Robustheit unseres bestehenden Angebots bewahrt, sondern auch die Benutzererfahrung für Agenten auf ein neues Level hebt”, so Gireesh Subramaniam, Produktmanager von Freshdesk.

Freshdesk Mint wird schrittweise für alle bestehenden Kunden eingeführt. Freshworks wird auch in Zukunft die einheitliche, nahtlose Erfahrung seiner Produkte weiterentwickeln und implementieren sowie die Standard-Geschäftsprozesse in den Bereichen Kundensupport, IT-Service, HR und Vertrieb vereinfachen.

 

Über Freshworks

Freshworks wurde im Jahr 2010 gegründet und ist eine Dachmarke, die die Produkte Freshdesk, Freshservice, Freshsales, Freshcaller, Freshteam und Freshchat vereint. Die Freshworks-Produkte sind darauf ausgelegt, die Zusammenarbeit in Teams zu vereinfachen und die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens und mit den Kunden zu verbessern. Investoren von Freshworks sind Accel, Tiger Global Management, CapitalG und Sequoia Capital India. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Bruno, Kalifornien. Weitere Niederlassungen sind in Deutschland, Indien, Großbritannien, und Australien angesiedelt. Die cloud-basierten SaaS-Produkte werden weltweit von über 130.000 Kunden genutzt, darunter Honda, Bridgestone, Hugo Boss, University of Pennsylvania, Toshiba und Cisco. Weitere Informationen unter: www.freshworks.com