zurück

Goldbach vermarktet CityBreeze: Startschuss mit RECUP-Kampagne

  • Goldbach vermarktet ab sofort vier LED-Screens mit Moos-Filter im Leipziger Allee-Center.
  • Das Besondere: Echtes Moos filtert die Luft; die Stelen im Allee-Center werden mit grünem Strom betrieben.
  • Erster Kampagnenkunde ist RECUP, Deutschlands größtes Gastronomie- Mehrwegsystem.

Unterföhring, 11. August 2022. Nachhaltige Werbung kommt jetzt nach Leipzig: Goldbach vermarktet ab sofort im Leipziger Allee-Center vier LED-Screens von Green City Solutions. Die CityBreeze-Stelen sind im Mall Channel des Goldbach-Portfolios integriert und programmatisch buchbar.

Das Besondere: Die DOOH-Screens verfügen über einen integrierten Echt-Moos-Filter. Das Moos der CityBreeze-Stelen filtert kleinste Partikel wie Feinstaub, Viren, Bakterien, aber auch Gerüche und Gase aus der Luft und reichert sie mit Sauerstoff an. Zusätzlich wird die Luft durch die Verdunstungskraft der Moose um einige Grad gekühlt. So entstehen rund um die digitalen Info-Punkte echte Frischluft-Oasen mit Wald-Duft. Durch die Reinigung, Kühlung und dem Betrieb mit Ökostrom sind CityBreeze die digitalen Werbeträger mit dem geringsten CO2-Footprint.

Auf den Stelen in Leipzig läuft seit dem 27. Juli 2022 eine Branding-Kampagne von RECUP, Deutschlands größtem Gastronomie-Mehrwegsystem, platziert durch die Agenturen Weischer.JvB GmbH und DunkelGrün GmbH. Die RECUP-Mehrwegbecher und REBOWL-Mehrwegschalen ersetzen Einwegbecher und -schalen. Mit RECUP und REBOWL bietet das Unternehmen ein deutschlandweites Mehrwegsystem für Getränke-to-go und Take-away-Essen an.

Claudia Zayer, Unit Director DOOH bei Goldbach, sagt zum Start der Kooperation: «RECUP ist der perfekte erste Fit für den Start der Vermarktung und optimal für die Werbung mit Nachhaltigkeitsaspekten geeignet. Durch das innovative Design sind die Stelen auch ein echter Grund, hinzuschauen und stehenzubleiben.»

Alexander Burger, Head of Marketing der reCup GmbH, ergänzt: «Städte grüner machen – Diese Mission teilen wir mit Green City Solutions. Für uns daher eine wunderbare Möglichkeit, um mit Mehrwert auf Mehrweg aufmerksam zu machen. Die CityBreeze-Filter befreien von Feinstaub, unser RECUP-Mehrwegsystem befreit von Einwegmüll.»

Peter Sänger, CEO und Mitgründer von Green City Solutions erklärt: «Mit dem CityBreeze wird digitale Außenwerbung klimafreundlicher und Nachhaltigkeit anfassbar. Die Moose sind regenerativ, sie verstoffwechseln Schadstoffe und hinterlassen keinen Müll. Daher ist ein Werbekunde wie RECUP, der ebenfalls auf nachhaltige Kreislaufwirtschaft setzt, thematisch einfach ideal.»

Kontakt:

Goldbach Germany GmbH

Public Relations: schoesslers GmbH

Ansprechpartner: Jörg Pensberg

goldbach@schoesslers.com

www.goldbach.com

 

Über Goldbach Germany

Als technologieorientierte Vermarkterin spielt Goldbach Germany Werbebotschaften auf allen videobasierten Plattformen intelligent und skalierbar aus und bietet dabei ein vielfältiges Bewegtbild-Produktportfolio, das von Digital out of Home über Online Video und Advanced TV bis zu einem vielseitigen linearen TV-Angebot reicht. Kontakte, Adressierbarkeit, technische Lösungen und Automatisierung stehen im Fokus, um dem Konsumenten die richtige Botschaft zur richtigen Zeit auf dem richtigen Bildschirm zu zeigen. Die Goldbach Germany GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Goldbach Group AG mit Sitz in Küsnacht, Schweiz. Die Goldbach Group AG ist hauptsächlich in der Schweiz, Österreich und Deutschland tätig und ist ein Unternehmen der TX Group.

www.goldbach.com

 

Über Green City Solutions

Das Berlin-Brandenburger Unternehmen Green City Solutions verhilft Menschen an umweltbelasteten Orten zu sauberer und kühlerer Luft und damit zu mehr Gesundheit und Lebensqualität. Die hierfür entwickelten Biotech-Filter bieten unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten, um den urbanen Raum ideal zu nutzen. Die Ausgangsbasis bildet die Verknüpfung von Natur mit digitaler Technologie: Genutzt wird die natürliche Fähigkeit von lebendigen Moosen, Feinstaub zu filtern und die Umgebungsluft zu kühlen. Das Zusammenspiel von Sensoren, intelligenter Ventilation, Bewässerung und Software steigert die natürliche Reinigungsleistung des Mooses und macht sie nutz- und messbar.

 

Über RECUP

Das im Jahr 2016 von Fabian Eckert und Florian Pachaly gegründete Unternehmen reCup GmbH bietet mit dem deutschlandweiten Mehrweg-Pfandsystem RECUP/REBOWL eine einfache, attraktive und nachhaltige Alternative zu Einwegverpackungen.

Die “RECUP” To-go-Becher und “REBOWL” Take-away-Schalen sind in vielerlei Größen verfügbar und zu 100% recyclebar. Die Produktpalette wurde von der Bundesregierung mit dem Siegel “Blauer Engel” ausgezeichnet. Bei deutschlandweit mehr als 12.000 Ausgabe- und Rückgabestellen (Cafés, Restaurants, Bäckereien, Kiosken, Betriebsgastronomien und Tankstellen) können die Mehrwegbecher und -schalen gegen Pfand ausgeliehen und zurückgegeben werden. Darüber hinaus laufen bereits Testphasen mit Anbietern im Food-Delivery-Sektor. Ziel des Unternehmens ist es, Einwegverpackungen überflüssig zu machen und die Gesellschaft weiter für das Thema Verpackungsmüll zu sensibilisieren. Mehr unter: www.recup.de