zurück

Groupon Deutschland hat eine neue Doppelspitze

Ab sofort wird der deutsche Ableger des amerikanischen Onlineportals für Erlebnisse und
Dienstleistungen von Philipp Zymner und Darius Rafalski geführt. Beide wollen nach der für den
Einzelhandel harten Corona-Zeit insbesondere den lokalen KMUs unter die Arme greifen. Das
Führungsduo übernimmt seine neuen Aufgaben parallel zu seinen bisherigen Positionen:
Zymner bleibt auf globaler Ebene Senior Director Operations und Rafalski Head of Sales in
Deutschland.

Berlin, 10. Juni 2022 – Der digitale Marktplatz Groupon hat in Deutschland eine neue Führungsspitze:
Philipp Zymner, auf globaler Ebene bereits Senior Director Business Operations, führt die Geschäfte ab
sofort zusammen mit dem Head of Sales Germany, Darius Rafalski.

Der im Bergischen Land aufgewachsene Philipp Zymner gehört seit langem zum internationalen
Management von Groupon. Bereits seit 2011 arbeitet er für die deutsche Tochter des amerikanischen
Tech-Unternehmens. Der ehemalige Philosophielehrer für Gymnasien wurde 2014 Head of Risk
Operations Central Europe. Ein Jahr später war er bereits Senior Manager International Operations.
2018 wurde Zymner zum Director Ecosystem berufen und ist seit 2019 Senior Director Business
Operations des globalen Konzerns.

Groupon Deutschland will gezielt lokale KMUs unterstützen
Der 40-jährige hat sich auf die Fahne geschrieben, sowohl den Partnerunternehmen als auch den
Endkund*innen den bestmöglichen Service zu bieten. „Der Verkauf eines Gutscheins ist für uns kein
Wert an sich“, sagt Zymner. „Nur einen eingelösten Deal betrachten wir als Erfolg. Wir haben unseren
Job erst dann gut gemacht, wenn Kund*innen und Partnerunternehmen eine gute Erfahrung
miteinander haben, indem sie Groupon nutzen: Die Kund*innen haben eine tolle neue Location
entdeckt und das Partnerunternehmen hat ein neues Klientel erschlossen. Gerade nach der
schwierigen Zeit während der Pandemie kann das Angebot von Groupon eine starke Unterstützung
und ein richtiger Booster für kleine Unternehmen sein.“

Zymner zur Seite steht mit Darius Rafalski ein Mann, der ebenfalls schon seit elf Jahren in Diensten von Groupon Deutschland steht. Sein Weg an die Spitze des Unternehmens führte den 40-jährigen
Herdecker über Stationen wie Sales Consultant, City Manager, Director Sales, Senior Director Sales und Head of Business Development. Seit 2021 ist Rafalski Head of Sales Germany.
„Als Geschäftsführer und Vertriebschef liegen mir die kleinen und mittleren Unternehmern ganz
besonders am Herzen“, sagt der Sales-Profi. „Wir müssen noch besser als bisher schon verstehen,
welche individuellen Bedürfnisse jedes einzelne Partnerunternehmen hat, das mit uns
zusammenarbeitet.“

Groupon hat in Deutschland mehr als zehn Millionen Abonnenten, die bisher über 61 Millionen*
Gutscheine erwarben. Die Zahl der Partnerunternehmen, mit denen Groupon in Deutschland bisher
zusammengearbeitet hat, liegt bei rund 66.000*.

Über Groupon
Groupon, das 2008 in Chicago gegründet wurde, ist ein Marktplatz, auf dem Nutzer*innen jeden Tag
neue Erlebnisse entdecken und von überall aus von vielfältigen Produkten und Dienstleistungen wie
Freizeit, Gastronomie, Beauty, Wellness, Reisen, Haushaltswaren, Mode und vielem mehr zu günstigen
Preisen profitieren können. Indem Groupon seine 23 Millionen aktiven Kund*innen weltweit online und
mobil mit zahlreichen Partnerunternehmen verbindet, engagiert sich das Unternehmen für die
nachhaltige Unterstützung des lokalen Handels. Durch die Bereitstellung von individuell anpassbaren
und skalierbaren Tools und Dienstleistungen hilft Groupon so kleinen Unternehmen zu wachsen,
Kund*innen zu binden und neue Kund*innen zu gewinnen.
Weitere Informationen unter: www.groupon.de

*Stand 31.12.2021