zurück

Hype-Objekt als NFTs – Koons und Banksy ab 50 Euro

NFT-Plattform Timeless launcht Trading-Funktion, neue Assetklasse und kündigt Partnerschaft mit der Weng Fine Art AG an.

Berlin, 15. September 2021. Seit Mitte Februar 2021 bietet Timeless Interessierten die Möglichkeit, Anteile an seltenen Luxus-Gegenständen zu erwerben und in deren Wertentwicklung zu investieren. Die angebotenen Collectibles sind bereits wenige Minuten nach dem Drop ausverkauft. Das Start-up revolutioniert weiter den deutschen Investmentmarkt und kündigt nun mehrere Neuerungen für den Herbst an, darunter die Kooperation mit der Weng Fine Art AG, deren Auftakt die neue Asset-Klasse „Kunst“ bildet.

Digitale Kunst und NFT-Hype: Kooperation mit der Weng Fine Art AG

Der Boom digitaler Kunst geht um die Welt und NFTs haben sich spätestens seit der Versteigerung des NFT-Kunstwerkes von Beeple für über 69 Mio. $ auf den internationalen Märkten etabliert. Auch Timeless macht es seinen Nutzer:innen nun möglich, Anteile eines hochwertigen, zertifizierten Kunstwerks zu erwerben und erweitert das Portfolio der Collectibles um zeitgenössische Kunstobjekte und große Namen.

Die Etablierung der neuen Asset-Klasse Kunst ist der Auftakt einer langfristigen Zusammenarbeit mit der Weng Fine Art AG. Das Unternehmen mit Sitz in Monheim am Rhein ist eines der führenden und profitabelsten Kunsthandelsunternehmen in Europa. Im Fokus des Unternehmens stehen dabei der Handel von Werken international renommierter Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts wie Andy Warhol, Pablo Picasso, Jeff Koons und Gerhard Richter.

Bereits am 16. September steht als erster Drop ein Highlight der internationalen Kunstszene bevor: Drei der bekannten „Balloon Animals“ von Jeff Koons mit einem Gesamtwert von 39.500 € werden ab 11 Uhr in Form von 780 Anteilen zu je 50 € in der App verfügbar sein. Koons ist einer der populärsten zeitgenössischen Künstler der Vereinigten Staaten und Schöpfer des derzeit teuersten Werkes eines lebenden Künstlers.

Mitte Oktober wird eine von nur 150 signierten Versionen des Werkes „Bomb Love“ von Banksy tokenisiert. Banksy, ein britischer Streetart Künstler, erlangte durch internationale Aktivitäten sowie der Geheimhaltung seiner Identität weltweite Bekanntheit.

„Mit der Weng Fine Art AG haben wir eines der führenden Kunsthandelsunternehmen Europas als langfristigen Partner gewonnen. Ich freue mich sehr über den sagenhaften Auftakt unserer Partnerschaft mit den mitunter bedeutendsten Künstlern unserer Zeit: Jeff Koons und Banksy. Noch mehr freue ich mich darüber, dass die Weng Fine Art AG unsere Vision teilt, mit uns die Assetklasse ‚Kunst’ zu demokratisieren und so jedem die Partizipation an zeitgenössischen Kunstwerken ermöglicht“, so Jan Karnath, CEO und Co-Founder von Timeless.

Rüdiger K. Weng, Vorstand der Weng Fine Art AG, über die Zusammenarbeit: „Die Kooperation mit Timeless Investments ist für die Weng Fine Art eine Erweiterung des Geschäftsfeldes Art/Fin/Tech. Neben unserer Beteiligung an der NFT-Plattform 360X, die sich auf professionelle Anleger fokussiert, können wir durch Timeless Investments auch Privatanlegern im Rahmen der Tokenisierung und Fraktionalisierung eine Möglichkeit zur Investition in den Kunstmarkt bieten.”

Timeless führt Trading-Funktion ein

Ab Ende September wird die Trading-Funktion für alle verifizierten App-User:innen gelauncht. Anteile können dann innerhalb der Community ganz unkompliziert verkauft, gekauft und so erste Gewinne realisiert werden. Genutzt wird dabei das Blackboard-Modell, um die Handhabung nutzerfreundlich und so intuitiv wie möglich zu gestalten.

Das Konzept im Detail: Donnerstag ist Drop-Day – Dienstag ist Trading-Day. Jeden Dienstag können Nutzer:innen Anteile zum Kauf anbieten oder auf Angebote anderer Nutzer:innen reagieren und weitere Anteile kaufen – und das innerhalb von wenigen Sekunden. Angebote können nur dann erstellt oder angenommen werden, wenn die Trading-Fenster geöffnet sind.

Über die Weng Fine Art AG
Die Weng Fine Art AG (WFA) ist eines der führenden und profitabelsten Kunsthandelsunternehmen in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Monheim am Rhein wurde 1994 von Rüdiger K. Weng gegründet und ist seit 2012 die einzige an der Börse gelistete Kunsthandelsgesellschaft in Europa. Mit derzeit vier Geschäftsbereichen und einem Team aus Finanz-, Kunst- und Digitalexperten betreut das Unternehmen Kunden auf der ganzen Welt. Die Weng Fine Art konzentriert sich auf das Business-to-Business-Geschäft und beliefert die großen internationalen Auktionshäuser sowie namhafte Händler und Galerien. Mit ihrer Schweizer Tochtergesellschaft ArtXX AG betreibt die WFA unter der Marke “Weng Contemporary” ein E-Commerce-Geschäft für Editionen der wichtigsten zeitgenössischen Künstler. Die Weng Fine Art ist zudem maßgeblich an der Artnet AG beteiligt, dem weltweit führenden Daten- und Informationsanbieter für den Kunstmarkt, die 2020 ein assoziiertes Unternehmen der WFA geworden ist. Zusammen mit Partnern aus der Finanz- und Technologieindustrie beteiligt sich die WFA nun auch an der Entwicklung des digitalen Kunstmarkts auf Basis der Blockchain-Technologie, um den Zugang für Investoren zum Kunstmarkt zu erleichtern und Transparenz für Kunst als Anlageklasse zu schaffen.
Weitere Informationen unter: www.wengfineart.com

Über Timeless
Timeless, eine Marke der New Horizon GmbH mit Sitz in Berlin, ist eine digitale Plattform, die einzigartige Collectibles in Anteile aufgeteilt (Tokenisierung), die jede:r ab 50€ pro Anteil kaufen kann, um so an der Wertentwicklung zu partizipieren. Dabei nutzt Timeless die Blockchain-Technologie, die digitale Transaktionen verlässlich und nachvollziehbar dokumentiert. Der Handel mit Sneakern und anderen Luxus-Objekten, wie hochwertigen Uhren, Kunstobjekten und Fahrzeugen wird durch das revolutionäre Business-Modell nun für jede:n zugänglich. Timeless übernimmt die Auswahl, Verifizierung, Lagerung, Pflege und Versicherung der Assets. Alles läuft sicher, bequem und digital über die Timeless-App. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2018 von Jan Karnath (CEO), Andreas Joebges (CTO) und Malte Häusler (CFO), die Plattform Timeless wurde im Februar 2021 gelauncht. Aktuelle Investor:innen von Timeless Investments sind die Porsche Ventures, FinLab EOS VC Fund, LA ROCA Capital.
Mehr unter: www.timeless.investments