zurück

i2x verstärkt Führungsteam und gewinnt Johanna Jaeger als Head of Customer Success

Berlin, 27. September 2018 – i2x, Marktführer für automatisierte Echtzeit-Kommunikationsanalyse und -training, gibt heute die Verstärkung des Führungsteams um die erfahrene Customer Success-Expertin Johanna Jaeger bekannt. Sie wird in der Position des Head of Customer Success die strategische Neu- und Bestandskundenentwicklung vorantreiben.

Jaeger wird bei i2x als Head of Customer Success die Schnittstelle zu Neu- und Bestandskunden zu verantworten, um Strategien und Programme aufzusetzen, die die Kundenbindung dauerhaft vertiefen. Dies beinhaltet u. a. Testphasen-Betreuung, After-Sales-Aktivitäten wie Implementierung, Kundenbetreuung, technischen Support und Trainingsprogramme für Mitarbeiter. Um die strategisch wichtige Brücke in die Produktentwicklung zu gewährleisten wird Johanna Jaeger interimsmäßig diese ebenfalls verantworten. Customer Success ist eine langfristige Strategie zur Maximierung der nachhaltigen Kundenbindung und des Unternehmenswertes. Die Etablierung des Customer Success-Programms ist ein Baustein der Strategie von i2x, eine hohe Kunden- und Partnerzufriedenheit zu gewährleisten – von der Testphase, über den Kaufvorgang bis hin zur Bereitstellung einer Lösung und deren fortwährende Mehrwertgenerierung beim Kunden.

Johanna Jaeger wechselte Anfang September 2018 von der Microsoft Deutschland GmbH, wo sie in leitender Position die Organisation rundum Vertriebspartnerschaften maßgeblich transformierte, zu i2x. Sie unterstützte das Leadership-Team von Microsoft bei der erfolgreichen Einführung der neuen Partnerorganisation. Zu ihren Aufgaben gehörte u. a. die Nachjustierung der lokalen Strukturanpassungen während der Umsetzung eines neuen weltweiten Geschäfts- und Partnermodells. In dieser Zeit verzeichnete Microsoft Deutschland ein zweistelliges Umsatzwachstum auf über drei Milliarden US-Dollar. Der Anteil am Unternehmensumsatz, der in das neue Partnermodell überführten 30.000 Partner, stieg in diesem Fiskaljahr von 90 auf 95 Prozent.

„Da i2x stark wächst, brauchen wir ein äußerst erfahrenes Team und Experten, die dieses Wachstum unterstützen und dabei unsere Kunden in den Mittelpunkt stellen“, sagt Michael Brehm, Gründer und Geschäftsführer von i2x. „Aus diesem Grund bauen wir unsere Serviceleistungen im Bereich der Kundenbindung aus. Mit ihrer herausragenden Erfahrung im Fachgebiet Business Transformation in der Softwarebranche ergänzt Johanna Jaeger i2x daher perfekt.“

“Ich freue mich sehr, Teil des i2x-Teams zu sein um die Qualität der Kundenbeziehungen weiter auszubauen. i2x arbeitet kompromisslos kundenzentrisch – eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle”, sagt Johanna Jaeger, Head of Customer Success.

 

Über i2x:

i2x ist Marktführer für automatisierte Echtzeit-Kommunikationsanalyse und -training auf Basis der eigens entwickelten Spracherkennungstechnologie für die deutsche und englische Sprache. Nutzer können in Echtzeit komplexe Konversationen mit der Verwendung von künstlicher Intelligenz analysieren. i2x generiert dem Nutzer automatisch Trainingseinheiten, die auf die individuellen Entwicklungsfelder zugeschnitten sind, um Sales- und Servicegespräche zu optimieren. Damit ist i2x die erste Spracherkennungs- und Trainings-Technologie dieser Art weltweit. Mitarbeiter und Selbstständige können mit der Spracherkennungstechnologie Telefonate transkribieren und Stimmen, Stimmungen und Sprachmuster der Gespräche, mit Hilfe von Machine Learning, auswerten lassen. i2x hilft Vertriebs- und Service-Mitarbeitern dabei, ihre Konvertierungsrate zu verbessern, die Kundenzufriedenheit zu steigern und die Einarbeitungszeit zu verkürzen. i2x hat seinen Sitz in Berlin. Gründer und Geschäftsführer ist der Technologie-Unternehmer Michael Brehm. i2x hat aktuell ca. 35 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie auf www.i2x.ai/