zurück

Neues Jahr, neue Stadt: Mindspace kommt nach Frankfurt

Zahlreiche Standorte hat Mindspace 2017 eröffnet. Im neuen Jahr geht es rasant weiter: In ganz Deutschland, in Europa und in den USA sind weitere stilvolle Coworking Spaces geplant – zuallererst in Frankfurt am Main.

Frankfurt am Main, 23. Januar 2018: Mindspace kommt in die Finanzmetropole am Main. Der schnell wachsende, globale Anbieter stilvoller Coworking Spaces kündigt seine erste Standorteröffnung in Frankfurt an: Im Eurotheum, einem Wolkenkratzer mit 31 Stockwerken im Zentrum der Stadt, bezieht Mindspace fünf Etagen auf insgesamt 3.300 Quadratmetern. 

Das neue Mindspace bietet Platz für mehr als 450 Mitglieder – Jungunternehmer, Freischaffende und Mitarbeiter von innovativen Unternehmen, Start-ups sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen. Zusammen mit den Büros in Berlin, München und Hamburg macht das Mindspace zu einem Marktführer unter den Coworking-Anbietern in Deutschland.

2017: Ein Jahr voller Meilensteine für Mindspace

Im Jahr 2017 ist Mindspace erfolgreich gewachsen: Zusätzlich zu den beiden bestehenden Standorten in der Friedrichstraße Berlin und in Hamburg hat Mindspace zwei weitere Locations in Deutschland eröffnet – in München am Viktualienmarkt und in Berlin in der Krausenstraße. Das Unternehmen hat für 2018 noch drei weitere Filialen angekündigt: Mindspace Salvatorplatz (Eröffnung im Februar) und Stachus (im Q3) in München sowie Mindspace Kreuzberg in Berlin (Eröffnung im April).

Mindspace hat auch anderswo in der Welt expandiert: Das Unternehmen hat einen dritten Standort in Israel eröffnet und einen großen Deal mit Microsoft abgeschlossen. Außerdem hat Mindspace seine ersten beiden Coworking Spaces in London, einen in Warschau sowie zwei in den USA – San Francisco und Washington D.C. – eröffnet.

Gute Aussichten, auch für 2018  

Die Mindspace-Expansion 2018 hat begonnen: In Deutschland, dem weltweit größten Markt für Mindspace, kommt das Unternehmen nun auch nach Frankfurt und bietet zusätzlich neue Büroräume in jenen Städten, in denen Mindspace bereits aktiv ist.

Das Unternehmen plant, seine Rolle als Marktführer in Europas Coworking-Szene auszubauen und in weitere europäische Länder zu expandieren. Auch der US-Markt steht weiterhin im Fokus und so wird Mindspace neue Locations in weiteren US-Städten ankündigen.

Dan Zakai, Mitgründer und CEO von Mindspace: „Deutschland ist unser größter Markt weltweit. Mit unserem einzigartigen Design, unserem tadellosen Service und unserer lebendigen Community ist Mindspace zu einem Marktführer in Deutschlands Coworking-Szene geworden. Unser Wachstum in Deutschland und anderswo in der Welt bringt unseren Mitgliedern greifbare Vorteile: So können sie beispielsweise in Büros in vielen anderen Städten arbeiten. Unser breites Kunden-Portfolio bietet unseren Start-up-Mitgliedern und Dienstleistern die Möglichkeit, bei Mindspace mit globalen Unternehmen und anderen Firmen zu kooperieren – am jeweiligen Standort und weltweit. Wir freuen uns, nach Frankfurt zu expandieren, einem globalen Geschäftszentrum in den Bereichen Finanzen, Handel, Bildung, Tourismus und Verkehr. Mit dem Brexit ist der Bedarf an Büroräumen in Frankfurt deutlich gestiegen. Es ist eine beeindruckende Stadt und wir sind stolz, unsere Innovationskultur und die Zukunft des Arbeitens den Frankfurter Finanzinstituten, Unternehmen sowie kleinen und mittelständischen Firmen und Start-ups näher zu bringen. Bei Mindspace haben sie die Möglichkeit sich neu zu definieren und Innovation sowie Transformation aktiv voranzutreiben.”

Das neue Mindspace Frankfurt im Eurotheum in der Neuen Mainzer Straße 66-68 wird im August 2018 offiziell eröffnet und ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die nächsten U- und S-Bahn-Haltestellen sind nur 150 Meter entfernt. Der Standort liegt nahe der Altstadt und dem Einkaufszentrum Zeil sowie in unmittelbarer Nähe zu den besten Cafés und Restaurants, Boutiquen und Parks.

Das Eurotheum ist Eigentum der Commerz Real Investmentgesellschaft mbH.

AllOfficecenters übernahm bei der Transaktion das Leasing für Mindspace.

 

Über Mindspace:

Mindspace ist ein schnell wachsender, globaler Anbieter stilvoller Coworking Spaces für Teams jeder Größe. Das Unternehmen wurde 2014 von Dan Zakai und Yotam Alroy gegründet und betreibt 16 Coworking Spaces in Frankfurt, Berlin, München, Hamburg, London, Tel Aviv, Warschau, Washington DC und San Francisco.

Alle Coworking Spaces des Unternehmens zeichnen sich durch außergewöhnlichen Mitgliederservice, eine lebendige Gemeinschaft und eine zentrale Lage aus, sowie durch ein einzigartiges Design, das die Kultur am jeweiligen Standort widerspiegelt – mit Werken lokaler Künstler. Mindspace bietet stressfreien Komfort und inspirierende Büros sowie wunderschöne Lounges, Besprechungsräume und komplett ausgestattete Küchen. In kollegialer Atmosphäre trifft sich die Mindspace Community bei wöchentlichen Networking-Events, beruflichen Meetups und der Happy Hour. Dank der flexiblen All-inclusive-Mitgliedschaften können Mitglieder sich auf das Wachstum ihres Unternehmens konzentrieren und profitieren gleichzeitig von allen Vorteilen und Vergünstigungen globaler und lokaler Serviceanbieter, wie z.B. Google, Amazon, Microsoft, nahe gelegene Restaurants, Autovermietungen, Hotels, Fitnessstudios und Spas. Zu den Mindspace-Kunden zählen weltweit führende Firmen wie Microsoft, Booking.com, Spotify, Samsung, Siemens, SAP, Barclays Bank, LesMills, Techstars Accelerator und Startupbootcamp. Mehr Informationen auf www.mindspace.me.