zurück

Peer39 by Sizmek präsentiert KI-getriebenes Pre-Bid- und Post-Buy-Reporting, verbessert Fraud Detection- und Filtration-Lösung

Der Anbieter von Brand Safety-Lösungen erkennt nun hochentwickelten ungültigen Traffic und bietet Marketingverantwortlichen mehr Schutz für ihre Marke und Investitionen über jegliches Inventar und alle Medienkanäle hinweg

Hamburg, 5. Oktober 2018 – Sizmek, die weltweit größte, unabhängige Werbeplattform für die Nachfrageseite, hat heute die branchenweit erste KI-getriebene Multichannel Fraud Detection und Filtration-Lösung gelauncht, die Bots und andere Formen des ungültigen Traffics identifizieren kann. In Kombination mit den bestehenden Lösungen von Sizmek für Datenaktivierung, Creative Optimization und Media Execution, reduziert Peer39 by Sizmek die Risikoexposition, erhöht den Markenschutz durch die Unterstützung der Markenintegrität und verbessert die Effizienz der Mediaausgaben, indem es die Kosten für betrügerische Impressions begrenzt. Darüber hinaus stellt das Unternehmen eine verbesserte Iteration seines Post-Buy-Verifizierungs-Dashboards vor, das jetzt auch Video beinhaltet und ein konsolidiertes Kampagnenreporting bereitstellt.

„Da die Bedürfnisse unserer Kunden immer an erster Stelle stehen, sind wir ständig bestrebt, Brand Investments durch unsere fortschrittlichen KI-Funktionen zu schützen. Dieses Lösungsset wurde speziell entwickelt, um Marketingverantwortlichen eine maßgeschneiderte Fraud-Erkennung und -bekämpfung zu ermöglichen”, sagt Oren Regev, VP, Product Management bei Sizmek. „Das Peer39 Pre-Bid-Targeting-Angebot ist in der Sizmek DSP sowie in zahlreichen anderen DSPs verfügbar und das Verificationreporting ist unabhängig von der Adserving-Technologie für Display- und Videowerbemittel zugänglich. Die Lösung unterstreicht unser Engagement, Agenturen und Marken die Vorteile einer einheitlichen Plattform näherzubringen, die den gesamten Mediaplan abbildet.”

Diese Maßnahme zeigt auch, dass Sizmek sich der Innovation von Standards und Verifizierungsprozessen verschrieben hat, insbesondere wenn dadurch die Bekämpfung von Ad Fraud ermöglicht wird, Brand Investments geschützt und markensichere Umgebungen ermöglicht werden. Die KI-getriebene Fraud Detection und Filtration-Lösung ist für Display, Video und Mobile verfügbar und bietet ein verbessertes Post-Buy-Reporting inklusive umfangreicher Sichtbarkeits-, Verifikations- und Leistungsdaten entlang der Pre-Bid Targeting Parameter. Nutzer der DSP können diese Erkenntnisse nutzen, um Targeting-Parameter anzupassen, die ihre Marke schützen und die Leistung ihrer Investments verbessern.

Sizmek ist sich bewusst, dass Betrüger immer neue Wege entwickeln, um die digitale Landschaft zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Um eines der Hauptanliegen von Brand Marketern und Agenturen zu adressieren, hat Sizmek seine branchenweit erste KI-getriebene Fraud Detection- und Filtration-Lösung entwickelt, die speziell auf Sophisticated Invalid Traffic (SIVT) und nur schwer erkennbare Fraud-Muster ausgelegt ist, die sich nur durch die fortschrittlichste analytische Technologie, Multi-Point Corroboration und Coordination oder signifikante menschliche Eingriffe bekämpfen lassen.

Laut einem aktuellen Bericht von Juniper Research werden Werbetreibende in diesem Jahr schätzungsweise 19 Milliarden Dollar durch betrügerische Aktivitäten verlieren, was 51 Millionen Dollar pro Tag entspricht. Mit der wachsenden Komplexität des Betrugs nutzt Peer39 by Sizmek Künstliche Intelligenz, um die Merkmale des domain-basierten Betrugs zu untersuchen, und erstellt ein Modell aus Nutzer- und Sitzungsdaten, um Post-Buy-Betrug zu identifizieren. Das Angebot erkennt Bots und automatisiertes Verhalten, gefälschte URLs, gefälschte Events, Malware und verdächtige Aktivitäten.

„Mit dem leistungsstarken Verifikationsangebot von Peer39 sind wir in der Lage, die Effektivität der in der Kampagne umgesetzten Strategien zu bewerten und zu optimieren”, so Marco Frade, Head of Digital, Media and PR bei LG Electronics Brasil. „Mit einer so detaillierten und granularen Sicht auf alle Medienkanäle haben wir völlige Transparenz darüber, wo unsere Ads laufen, ob sie gesehen werden, wie gut sie funktionieren und wo wir das Kampagnenziel anpassen können, um die Sichtbarkeit und Leistung zu verbessern. Die Verwendung von Peer39 Verification gibt uns die Kontrolle wieder in die Hand.”

Das erweiterte Verifizierungs-Dashboard und das Reporting sind weltweit verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter https://info.sizmek.com/peer39.

 

Über Sizmek:
“Impressions that inspire” – Mit diesem Unternehmensmotto wurde Sizmek zur weltweit größten, unabhängigen Werbeplattform, die die Bindung zwischen einer Marke und einem Konsumenten durch datengetriebenes und kreatives Marketing stärkt. Sizmek unterstützt Werbetreibende und Mediaagenturen dabei, ihre Marketingaktivitäten im Ganzen zu sehen. Diese profitieren von der daraus resultierenden Transparenz, einer einfachen Handhabe sowie geringeren Kosten. Algorithmen der künstlichen Intelligenz nutzen Kampagnen-, Kunden-, Kontext-, Kreation- und Kostendaten zur Minimierung der Werbebudgets und Maximierung der Verkaufszahlen. Sizmek ist in mehr als 70 Ländern aktiv und verbindet durch den mehrfach ausgezeichneten Service mehr als 20.000 Werbetreibende und 3.600 Agenturen aus aller Welt mit ihren Kunden. Seit 2017 ist Dr. Mark Grether CEO des Unternehmens.