zurück

PubMatic etabliert globale Integration mit LiveRamp auf Identity Hub

Partnerschaft gewährleistet verbesserte Omnichannel-Adressierbarkeit über neue Kanäle hinweg, einschließlich Mobile In-App und Connected TV

Redwood City(USA)/Frankfurt, 10. August 2020. Das Premium-DigitaltechnologieUnternehmen PubMatic gibt heute seine erweiterte Partnerschaft und globale Integration mit LiveRamp® (NYSE: RAMP) bekannt. Der neutrale, pseudonyme, personenbezogene Identifier von LiveRamp wird in Identity Hub, der auf Prebid basierenden Identitätsmanagement-Lösung von PubMatic, verfügbar sein.

Identity Hub entwickelt sich rasch zum Marktstandard für Verlage, die mehrere Identitätslösungen nahtlos verwalten und ihren Umsatz maximieren möchten. Die Partnerschaft bringt Demand-Side Platforms (DSPs) und Werbungtreibenden in den USA, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum auf der PubMatic-Plattform überlegene Adressierbarkeit, Skalierbarkeit und Leistung. Die Integration wird über das offene Web ermöglicht und wird bald auf mobilen In-App- und Connected TV (CTV) verfügbar sein, was zu einer verbesserten Monetarisierung des Inventars für die
Publisher führt und gleichzeitig den Weg für eine Zukunft ohne Cookies ebnet.

„Während des größten Teils dieses Jahres drehte sich eine Menge Branchengeplauder um die Ablehnung des Cookies von Dritten. Während diese Deadline noch bevorsteht, sehen wir auch zunehmende Einschränkungen bei den Gerätekennungen und neue Formen der Inventarisierung“, sagte Travis Clinger, Senior Vice President, Head of Adressability and Ecosystems bei LiveRamp. „Dies verstärkt den Bedarf an menschenbasierten Identifikatoren und interoperablen Lösungen, die die Neutralität wahren und das Verbrauchererlebnis erhalten. Mit PubMatic als einem unserer größten Supply-Side-Plattform Partner können wir die Identitätsauflösung über Kanäle weltweit weiter skalieren – und damit Verlegern und Käufern einen Mehrwert bieten – und gleichzeitig ein vertrauenswürdiges Ökosystem schaffen, von dem alle profitieren, insbesondere die Verbraucher“.

Die erweiterte Partnerschaft zwischen PubMatic und LiveRamp ermöglicht es den Verlagen, die Authenticated Traffic Solution (ATS) von LiveRamp zu implementieren und ihren Bestand nahtlos mit der Kennung von LiveRamp über das Web und bald auch über mobile Anwendungen und CTV zu verbinden. Diese Funktionalität ist über den Identity Hub zugänglich und kann eigenständig oder im Rahmen der PubMaticLösung OpenWrap, einer Omnichannel-Header-Bidder-Lösung, eingesetzt werden.

Die kombinierte Erreichbarkeit von LiveRamp’s Identitätsinfrastruktur und ATS hilft dabei, authentifizierte Daten von Verlegern mit der Nachfrage der Vermarkter zu verbinden und so den Ertrag und die Reichweite zu verbessern. Parallel dazu profitieren die Verlage von PubMatic von einer verbesserten Monetarisierung des Omnichannel-Inventars, ohne auf Cookies von Drittanbietern angewiesen zu sein.

Eine wachsende Zahl von Verlegern weltweit hat bereits den Identity Hub eingeführt, der Verlegern und Käufern die Möglichkeit bietet, programmgesteuert über ihren bevorzugten Identitätsanbieter, einschließlich LiveRamp, Transaktionen durchzuführen, wobei die Privatsphäre und die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher gewahrt und respektiert werden. Mit Identity Hub können Werbetreibende ihre Reichweite, kontextbezogene Relevanz und den ROI von Kampagnen erheblich steigern. Für Käufer ist es jetzt ein leichtes, Zielgruppen über das offene Web zu
erreichen, und zwar so einfach und umfangreich wie auf einer „walled garden“- Plattform – aber mit mehr Transparenz, Kontrolle und Premium-Inhalten.

„Wir freuen uns darauf, nicht nur Web- und mobile Anwendungen, sondern auch CTV mit LiveRamp’s breiter Abdeckung in der Käufergemeinde und dem starken Fokus auf den Datenschutz der Nutzer mit einer auf Menschen basierenden Adressierbarkeit auszustatten“, sagte Andrew Baron, Vice President Marketplace PubMatic. „Durch diese globale Partnerschaft mit LiveRamp werden wir den Käufern eine deutlich höhere Reichweite und Benutzeransprache über alle Kanäle hinweg und den Verlegern überlegene Monetarisierungsmöglichkeiten bieten. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da die Akzeptanz von Alternativen zum DrittanbieterCookie innerhalb des digitalen Werbe-Ökosystems zunimmt“. „Diese Partnerschaft ist ein echter Mehrwert für Verleger, Käufer und Verbraucher in Deutschland“, sagt Ekkehardt Schlottbohm, Regional Director Central Europe von PubMatic, und führt weiter an: „Durch die Integration der personenbasierten Kennung von LiveRamp in unserer Identity Hub können DSPs und Werbungtreibende in punkto Adressierbarkeit, Größenordnung und Leistung nur profitieren.“

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.pubmatic.com/products/identity-hub.

 

Über PubMatic

PubMatic bietet Verlegern höhere Einnahmen, da es die Verkaufsplattform der Wahl für Agenturen und Werbetreibende ist. Die PubMatic-Plattform ermöglicht es unabhängigen App-Entwicklern und Publishern, die Monetarisierung ihrer digitalen Werbung zu maximieren und gleichzeitig den Werbetreibenden die Möglichkeit zu geben, ihren ROI zu steigern, indem sie ihre Zielgruppen in markensicheren, erstklassigen Umgebungen über alle Werbeformate und -geräte hinweg erreichen und ansprechen. Seit 2006 hat PubMatic eine effiziente, globale Infrastruktur geschaffen und bleibt an der Spitze der programmatischen Innovation. PubMatic hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, und betreibt weltweit 14 Büros und neun Datenzentren.

 

Über LiveRamp

LiveRamp ist die führende Data-Connectivity-Plattform und steht für eine sichere und effektive Nutzung von Daten. Auf der Grundlage von Kernkompetenzen für Identity-ResolutionAnwendungen und einem Netzwerk von Partnern, ermöglicht LiveRamp Unternehmen und deren Partnern, Daten besser zu verbinden, zu kontrollieren und zu aktivieren, um die Customer Experience zu verbessern und Geschäftsergebnisse zu steigern. Die neutrale Technologie-Infrastruktur von LiveRamp bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Systeme nahtlos miteinander zu verbinden und stellt eine End-to-End-Adressierbarkeit für weltweit führende Markenartikler, Agenturen und Verlage zu Verfügung. LiveRamp hat seinen Hauptsitz in San Francisco und expandiert aktuell nach  Europa, unter anderem nach Italien, Spanien sowie Deutschland. Weitere Standorte von LiveRamp in der EU befinden sich in Frankreich und Großbritannien. LiveRamp wurde 2011 (USA) gegründet und 2014 von Acxiom übernommen. Am 1. Oktober 2018 wurde LiveRamp ein eigenständiges, unabhängiges Unternehmen. Es verkaufte die Acxiom-Marketingabteilung an Interpublic IPG. www.liveramp.com