zurück

Roboyo eröffnet Niederlassung in Großbritannien

Nach Finanzierungsrunde expandiert das Nürnberger Unternehmen weiter

Nürnberg/London 21. Januar: Roboyo, ein führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Automatisierung, hat im Rahmen seiner globalen Expansion eine Niederlassung in Großbritannien eröffnet, um Kunden weltweit zu unterstützen.

Roboyo wurde 2016 gegründet und zählt mittlerweile zu den Marktführern in Deutschland.  Mit den 21 Millionen Euro Invest aus einer Series A-Finanzierungsrunde entwächst das Unternehmen schnell dem Start-up-Status und setzt auf weltweite Expansion.

Um dieses kundenorientierte Wachstum voranzutreiben, hat Roboyo nun sein Führungsteam um zwei hochkarätige Experten erweitert und einen neuen Standort in London eröffnet: Der ehemalige CEO von North Highland UK, Charles Vivian wird UK Managing Director und der ehemalige Senior Partner bei McKinsey und CEO von Russell Investments, Andrew Doman, zum Chairman ernannt.

Nicolas Hess, CEO Europa von Roboyo, kommentiert die Entscheidung: „Als strategischer Unternehmenspartner sind unsere Mitarbeiter entscheidend für den Erfolg, sowohl für uns als auch für unsere Kunden. Charles Vivian und Andrew Doman sind Weltklasse-Talente, die unsere Position weiter stärken werden.  Wir möchten unseren Kunden weltweit ermöglichen, über die reine Aufgabenautomatisierung hinaus eine erfolgreiche Unternehmenstransformation zu bewältigen. Das gesamte Roboyo-Team freut sich sehr, solche Experten an Board zu haben.“

Zwei Experten auf dem Gebiet der Unternehmensberatung

Charles Vivian, eine preisgekrönte Führungskraft im Bereich Professional Services, wird ab sofort das Ruder am Londoner Standort übernehmen. „Roboyo ist bereits ein leistungsstarkes Unternehmen mit einer herausragenden Erfolgsbilanz bei der Förderung von Geschäftsergebnissen für einige der größten Unternehmen der Welt. Ich freue mich auf die Gelegenheit, Unternehmen in Großbritannien zu unterstützen und unseren einzigartigen deutschen Anspruch auf Präzision und Qualität einzubringen. Die Einführung von Automatisierung ist unvermeidlich, aber der Erfolg der Automatisierung ist es nicht. Wir können nun unsere Expertise in Großbritannien einsetzen, um Kunden dabei zu helfen, das Potenzial der intelligenten Automatisierung zu nutzen, um die unternehmensweite Leistung zu steigern“, so Vivian.

Darüber hinaus wurde Andrew Doman zum Chairman ernannt. Doman bringt jahrelange Erfahrung im Bereich Professional Services mit. Nach 22 Jahren bei McKinsey war er als CEO von Russell Investments und Premium Credit Limited tätig und sitzt derzeit im Vorstand von Tungsten Networks und Castle Trust Bank.

„In den letzten zehn Jahren habe ich den Fortschritt und die Auswirkungen der Automatisierung aus erster Hand gesehen. Ich glaube, dass 2021 das Jahr ist, in dem sie zum Mainstream wird und Unternehmen in die Lage versetzt, viele schwierige Herausforderungen zu meistern, mit denen wir in der heutigen Geschäftswelt konfrontiert werden.  Wie die Erfolgsbilanz in Deutschland zeigt, ist Roboyo ideal aufgestellt, um Unternehmen auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, Automatisierungslösungen einzuführen und davon zu profitieren. Ich freue mich darauf, die Entwicklung zu begleiten und die weitere Reise mitzugestalten“, sagt Doman.

Weitere Informationen über den neuen Standort sind auf der Website unter www.roboyo.co.uk zu finden.

 

Über Roboyo:

Roboyo ist Deutschlands Marktführer für intelligente Automatisierung und wurde 2016 von Nicolas Hess, Sven Manitiu und Christian Voigt (ehemalige Führungskräfte von Deloitte und Capgemini) gegründet. Das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Nürnberg beschäftigt inzwischen mehr als 120 Expert:innen und verfügt über eine globale Präsenz, die sich auf die USA, Großbritannien, Österreich, Spanien und Indien erstreckt.

Einem vielfältigen Kundenstamm namhafter Marken ermöglicht Roboyo die Nutzung eines vollständigen Spektrums beschleunigter Technologien, von der Roboter-Prozessautomatisierung (RPA) über maschinelles Lernen (ML) bis hin zur künstlichen Intelligenz (KI).

Der ganzheitliche Ansatz von Roboyo zur Prozessautomatisierung hilft Unternehmen, die Erfahrung ihrer Mitarbeiter und Kunden zu verbessern und ihre Effizienz zu steigern, während gleichzeitig Fehler beseitigt und Kosten gesenkt werden.

Neben seinen strategischen Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen bietet seine proprietäre Converge-Plattform ein speziell entwickeltes Management-Tool, das erstmals den gesamten Lebenszyklus der Automatisierung abbildet und Kunden bei der End-to-End-Automatisierung unterstützt.

Dieses schnell wachsende Unternehmen ermöglicht seinen Kunden, sich an ein sich rasch veränderndes Geschäftsumfeld anzupassen und schnell erfolgreich zu sein.

Weitere Informationen unter: www.roboyo.de