zurück

Rocket Fuel organisiert Führungsteam neu und bewegt sich weiter in Richtung Plattform-Geschäft

example-logo-detail-CS4

David Gosen soll den weltweiten Ausbau der Predictive Marketing Platform von Rocket Fuel vorantreiben

Rocket Fuel (NASDAQ: FUEL), ein führender Anbieter einer Predictive Marketing Platform, hat heute eine Re-Organisation seines Angebots angekündigt. Die Veränderungen haben das Ziel, die Transformation hin zu einem SaaS-basierten und von künstlicher Intelligenz getriebenen Plattform-Lösungsanbieter zu beschleunigen.

In Zukunft wird Rocket Fuel seine Geschäftstätigkeiten klar auf zwei Kernangebote ausrichten: Predictive Marketing Platfom und Mediaeinkauf (Media Services). David Gosen, in London sitzend und derzeit SVP and Managing Director International, wird weitere Verantwortlichkeiten übernehmen und ab sofort als GM, Platform Solutions & International tätig sein. Simon Hayhurst, derzeit SVP Product, wird die Rolle als GM, Media Services übernehmen.

„Unser vorrangiges Ziel für 2017 ist es, wieder Wachstum zu realisieren“, so Rocket Fuel CEO Randy Wooton. „Dies werden wir erreichen indem wir eng mit den weltweit größten Agenturen und Marken zusammenarbeiten, um die Stärke unserer Predictive Marketing Platform voll auszuspielen. Wir glauben fest daran, dass wir die Zugkraft unseres Plattform-Geschäfts steigern können, da dieses – bei entsprechender Skalierung – niedrigere Vertriebs- und Servicekosten verursachen wird. Wir werden weiter daran arbeiten, dass unsere Moment Scoring-Technologie in die marktführenden Marketingplattformen integriert werden kann und damit deren Fähigkeit zu prädiktivem, vorhersagendem Vorgehen verbessern. Außerdem werden wir weiterhin Partnerschaften mit einigen der einflussreichsten Systemintegratoren schließen und so schlagkräftige Lösungen für deren Kunden anbieten können, die die besten Angebote und Technologien aus dem AdTech- und MarTech-Ökosystem vereinen.“

Wooton weiterhin: „Die Evolution des Digitalmarketings vom programmatischen Mediaeinkauf hin zu echtem Predictive Marketing ist das was uns antreibt und inspiriert. Besonders die Anwendung von künstlicher Intelligenz und Big Data, um das Potenzial jedes einzelnen Moments vorhersagen zu können, wird das Marketing bedeutungsvoller und auch nachvollziehbarer machen. Die Geschäftsmodelle und Kostenstrukturen unseres Mediaeinkaufs- und Plattform-Geschäfts sind unterschiedlich und daher werden die Veränderungen, die wir heute vornehmen uns bei der Erreichung dieser Ziele helfen. Wir untermauern damit unsere Ambition, eine echte Full Funnel-Platform für Predictive Marketing zu schaffen und wir freuen uns darauf, hier voranzugehen – sowohl in 2017 als auch danach.“

David Gosen, GM, Platform Solutions & International fügte hinzu: „Damit wir uns weiterentwickeln können – und zwar im Einklang mit den Bedürfnissen unserer Kunden und entsprechend der Geschwindigkeit, mit der sich unser Markt verändert – müssen wir uns mit einer sich konstant verändernden Media-Landschaft auseinandersetzen. Rocket Fuel ist in der idealen Position, um unseren Kunden die führenden Plattform-Lösungen der Branche anbieten zu können. Wir helfen ihnen damit, das heutige Volumen und die Geschwindigkeit der Datenströme verarbeiten zu können und so zu einem höheren ROI und smarteren Marketingergebnissen zu gelangen. Unsere Wachstumsambitionen basieren auf einer branchenweit führenden künstlich-intelligenten Technologie und einer Tradition der Innovation – daher bin ich fest davon überzeugt, dass wir in der optimalen Position sind, diesen Wandel zu gestalten.“