zurück

Uberall setzt Expansionskurs fort und eröffnet neues Büro in London – Daniel Mathew wird neuer Vice President UK

 

Berlin, 11. September 2018 – Uberall, weltweit führender Anbieter für Location Marketing, setzt seinen Erfolgskurs weiter fort und gibt heute die Eröffnung eines neuen Büros in London bekannt. Zudem ernennt das Unternehmen Daniel Mathew zum Vice President UK, der ab sofort die Leitung des Londoner Teams übernehmen und das Wachstum in Großbritannien verstärkt vorantreiben wird.

 

Mit der Eröffnung der neuen Niederlassung in London verfolgt der Location-Marketing-Spezialist das Ziel, seine internationale Präsenz weiter auszubauen und die persönliche Kundenbetreuung zu verstärken. Die Leitung des Londoner Teams übernimmt der Digital-Experte Daniel Mathew. In seiner Position als Vice President UK verantwortet er von nun an den Aufbau neuer und den Ausbau bestehender Kundenbeziehungen auf dem britischen Markt.

Zuletzt war Mathew als Global Vice President bei StormGeo tätig, wo er die Wachstumsstrategie der KI-basierten Analytics-Lösung des Unternehmens verantwortete. Darüber hinaus hatte er mehrere internationale Führungspositionen inne, unter anderem die Gründung und Entwicklung eines wachstumsstarken WeatherTech-Startups, das er zu einem erfolgreichen Private-Equity-Exit führte.

„Daniel blickt auf eine über 20-jährige Erfahrung im Digitalmarkt zurück und verfügt über ein enormes Fachwissen, das für den weiteren Ausbau unseres Geschäfts von großer Bedeutung ist“, sagt Florian Hübner, Gründer und Co-CEO von Uberall. „Daniel wird mit seinem kundenorientierten Ansatz unseren Partnern und Kunden den bestmöglichen Support bei der Optimierung ihrer Online-Präsenz bieten. Mit seiner Expertise wird er uns dabei unterstützen, Uberalls internationale Präsenz zu stärken und weiter auszubauen.“

„Untersuchungen von Uberall zeigen, dass 88 Prozent der Verbraucher online nach lokalen Produkten und Dienstleistungen suchen, bevor sie sie im Geschäft kaufen. Es ist also äußerst wichtig, dass Einzelhändler und Unternehmen über einen optimalen Online-Auftritt für jeden einzelnen Standort verfügen“, kommentiert Daniel Mathew, Vice President UK von Uberall. „Gemeinsam mit meinem Team werde ich britische Unternehmen dabei unterstützen, ihren digitalen Auftritt und ihre Online-Bewertungen zu managen, damit sie dadurch gezielt neue Kunden gewinnen und lokale Umsätze steigern können.”

Die Eröffnung des Londoner Büros ist Teil von Uberalls Expansionsstrategie. Erst letzte Woche hat das Unternehmen die Akquise der niederländischen Local-Data-Management-Firma Navads verkündet und sich mit einem sechsten Büro in Amsterdam und nun einem Drittel der verwalteten Standorte in den USA seine Positionierung als weltweit führende Location-Marketing-Plattform gesichert. Neben den neuen Standorten in London und Amsterdam sowie dem Berliner Headquarter hat Uberall Niederlassungen in Paris, San Francisco und Kapstadt.

 

Über Uberall

Uberall ist führender globaler Anbieter für Location Marketing. Mit der Location Marketing Cloud von Uberall können Unternehmen ihre persönlichen Interaktionen mit Kunden stärken und dank eines einheitlichen Online-Auftritts mehr Umsatz im stationären Geschäft erzielen. Uberall ermöglicht es Firmen, ihre digitale Präsenz und Online-Reputation von einem Ort aus zu steuern. So managen Unternehmen ihre Kundenbewertungen in Echtzeit und werden über alle gängigen Apps, Webseiten, Suchmaschinen, soziale Medien sowie Karten- und Navigationsdienste hinweg schnell und zuverlässig gefunden – egal, ob auf Mobile, Voice oder Desktop. Die Location Marketing Cloud von Uberall schafft einen konsistenten digitalen Markenauftritt und dadurch mehr Umsatz pro Standort. Das Unternehmen wurde 2013 von Florian Hübner, David Federhen und Josha Benner gegründet. Neben seinem Hauptsitz in Berlin hat Uberall weitere Standorte in San Francisco, London, Paris, Amsterdam und Kapstadt. Weitere Informationen finden Sie hier: www.uberall.com/de