zurück

Verizon Media erweitert DSP und integriert nativen Marktplatz sowie das Premium-Inventar

 

  • Werbetreibende erhalten über eine einzige Plattform Zugang zu allen Formaten und Mediaarten
  • Verizon Media bietet Werbetreibenden eine einheitliche Lösung, um den gesamten Mediaeinkauf über alle Formate und exklusive Werbemöglichkeiten hinweg kontrollieren und abbilden zu können

 

München, 04. Mai 2020 – Verizon Media kündigt heute den Launch seiner erweiterten DSP an. Damit bündelt das Unternehmen sein programmatisches und sein Premium-Angebot mit dem nativen Marktplatz und bietet Inventar, Formate, Targeting und Messbarkeit ab sofort auf einer einzigen Plattform an. Die DSP bietet Werbetreibenden damit eine einheitliche Lösung, um ihren gesamten Mediaeinkauf über alle Formate und exklusiven Werbemöglichkeiten hinweg kontrollieren und abbilden zu können – von der Planung, dem Einkauf und Management bis hin zu Analyse und Optimierung.

Mit dem Angebot reagiert Verizon Media auf die Anforderungen der heutigen Omni-Channel-Welt, in der Menschen eine Vielzahl von Geräten und Bildschirmen nutzen. Werbetreibende müssen heute dem Anspruch gerecht werden, erstklassige, personalisierte und einheitliche Werbeerlebnisse im gesamten Mediamix und über alle Kanäle hinweg bieten zu können. Bisher mussten sie zu diesem Zweck zeitgleich mehrere Tools für unterschiedliche Formate und Inventare einsetzen.

Dahingehend bietet die Erweiterung der DSP von Verizon Media Einfachheit, Flexibilität und Transparenz beim Mediaeinkauf, der Kampagnenverwaltung sowie bei der Leistungsmaximierung. Sie verbindet den nativen Marktplatz und das Premium-Inventar von Verizon Media mit dem programmatischen Angebot, das Werbetreibenden, angetrieben durch leistungsstarke 1st-Party-Daten, auch in einer cookie-losen Umgebung immense Vorteile verschafft.

Das Angebot von Verizon Media fokussiert sich auf die eigene DSP, die Werbetreibende dabei unterstützt, ihre Performance und ihr Branding programmatisch über alle Formate und Kanäle hinweg – Mobile, Display, Video, CTV, Audio und DOOH – zu optimieren. Über den nativen Marktplatz bietet das Unternehmen Marken Premium-Werbeerlebnisse (z. B. Native Video, AR, Carousel, DPA, Moments) auf Verizon Medias eigenen Websites sowie Premium-Partnerseiten, wie beispielsweise Microsoft.

„In Anbetracht der derzeitigen Branchen-Stimmung wollen Marken Einfachheit, Flexibilität und Performance“, sagte Iván Markman, Chief Business Officer von Verizon Media. „Unsere erweiterte DSP ist speziell für diese Anforderungen entwickelt worden. Sie geht weit über die programmatische Werbeplanung hinaus und erleichtert es, Zielgruppen da zu erreichen, wo sie sich befinden. Von Performance bis Branding ist die Plattform so aufgebaut, dass sie sich mit den Bedürfnissen der Werbekunden weiterentwickelt. Wenn Marketer ihre Strategie verändern müssen, brauchen sie die Möglichkeit, auch ihre Mediaplanung mühelos anpassen zu können. Wir geben ihnen die Flexibilität, ihre Ziele in jedem Kanal zu erreichen.”

Verizon Media ist führender Anbieter im Bereich der AdTech-Innovationen. Nach der Zusammenlegung von BrightRoll und ONE durch AOL führte Verizon Media den programmatischen Zugang für CTV, DOOH und Audio ein und launchte im Anschluss Omnichannel-Intelligenz, um Transparenz zu erhöhen. Zuletzt stellte das Unternehmen eine neue Inventory Storefront ein, um das verfügbare Angebot von Premium-Publishern in der DSP deutlicher herauszustellen und anzubieten.

 

Über Verizon Media:

Verizon Media, ein Unternehmen von Verizon Communications, Inc., ist ein globales Medien-Ökosystem mit Premium-Marken wie Yahoo, TechCrunch und Ryot und unterstützt Menschen dabei, aktuelle Informationen zu erhalten, auf hochwertige Unterhaltung zuzugreifen, zu kommunizieren und Geschäfte abzuwickeln. Das Unternehmen kreiert neue Mittel und Wege, damit Werbungtreibende und Partner weltweit miteinander in Verbindung treten können. Von XR-Erlebnissen über Werbung bis hin zu Content-Technologien ist Verizon Media ein Inkubator für Innovationen und revolutioniert die nächste Generation der Content-Erstellung in einer 5G-Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.verizonmedia.com/de