zurück

Verstärkung für die technische Weiterentwicklung – bookingkit holt Tim Schikora als neuen Head of Product

Berlin, 08. November 2018 – bookingkit, die führende SaaS-Lösung zur Digitalisierung von Touren und Aktivitäten, verstärkt das Führungsteam um Tim Schikora als Head of Product. In seiner Position verantwortet er die komplette Produkt- sowie Innovationsentwicklung und berichtet direkt an den Gründer Lukas C. C. Hempel.

Als erfahrener Produkt- und Innovationsexperte ist Tim Schikora in seiner neuen Position maßgeblich für zwei Bereiche bei bookingkit verantwortlich: Er treibt die technische Weiterentwicklung der SaaS-Lösung voran – hierzu gehört unter anderem die Optimierung der User-Interfaces der Software und der Ausbau der API für Partneranbindungen. Zum anderen steuert er die Transformation des Unternehmens von einer SaaS-Lösung zu einer übergreifenden Infrastrukturtechnologie für die gesamte Touren- und Aktivitäten-Branche.

Nach seinem Studium von Marketing und Produktionsmanagement an der Hochschule Ansbach war Schikora unter anderem als Unternehmer und Product Lead beim Company Builder etventure tätig, wo er verschiedene Software-as-a-Service- und Online-Produkte erfolgreich auf den Markt brachte. Hier machte er zudem fundierte Erfahrungen in unterschiedlichen technologischen Branchen, wie Business- und Mobile-Software. Der 31-Jährige legt seinen Fokus auf den Aufbau von neuartigen Plattformen mit exzellenter User Experience.

“Wir freuen uns sehr, mit Tim den nächsten Entwicklungsschritt unseres Unternehmens gemeinsam zu gestalten. Dazu gehört die Optimierung der Software hinlänglich der Ansprüche unserer Kunden sowie Partnern und, vor allem, die Wandlung hin zur führenden Infrastrukturtechnologie der Touren- und Aktivitätenbranche”, freut sich Lukas C. C. Hempel, Geschäftsführer bookingkit. “Unser Ziel mit bookingkit ist es, nicht nur die europäische Marktführerschaft auszubauen, sondern auch die beste Lösung im E-Commerce- und Software-as-a-Service-Markt zu haben. Ein umfassendes Produkt mit einer intuitiven und ansprechenden User Experience wird dafür entscheidend sein”, so Schikora zu seiner neuen Position.

 

Über bookingkit:

bookingkit digitalisiert mit Touren und Aktivitäten den drittgrößten Bereich der Touristik. Anbietern von Touren und Aktivitäten bietet bookingkit eine standardisierte und skalierbare Technologie für die Verwaltung, den Verkauf und die Vermarktung von Buchungen. Mit Hilfe des integrierten Distributionssystems vernetzt die Software-as-a-Service-Lösung diese Daten mit Destinationen, Reisebüros und Vertriebskanälen. bookingkit schafft somit für Anbieter und Vermarkter eine digitale Infrastruktur, die in Echtzeit verwaltet werden kann. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: PhocusWright Europe kürte bookingkit mit dem “EMEA Travel Innovator”-Award, der Travel Industry Club mit der Auszeichnung “Start-up des Jahres” und das Vergleichsportal vergleich.org ernannte bookingkit zum Testsieger mit der Note “sehr gut”. Zudem prämierte das Deutsche Institut für Qualitätsstandards und -prüfung den kundenorientierten Service mit dem Qualitätssiegel „Top Service“. Das Unternehmen wurde 2014 von Christoph Kruse und Lukas C. C. Hempel in Berlin gegründet und beschäftigt 80 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.bookingkit.net.