zurück

WeAreDevelopers startet AI-Konferenz für Entwickler in Wien

 

  • AI-Konferenz für Entwickler: WeAreDevelopers holt 2000 Developer in die Hofburg nach Wien
  • Internationale Tech-Leader und Developer diskutieren über aktuelle Entwicklungen im Machine Learning
  • Das Motto des Kongresses lautet „People – Code – AI“

Wien, 17.07.2018 – Die digitale Developer-Plattform WeAreDevelopers veranstaltet am 4. und 5. Dezember 2018 die erste AI-Konferenz für Entwickler in Wien. Unter dem Motto „People – Code – AI“ sprechen auf dem WeAreDevelopers AI Congress viele namhafte Entwickler und IT-Experten über aktuelle Trends rund um das Thema Machine Learning.

Nach dem erfolgreich durchgeführten WeAreDevelopers World Congress im Mai dieses Jahres, hat WeAreDevelopers nun ein weiteres Event speziell für Entwickler ins Leben gerufen. Der im Dezember 2018 stattfindende WeAreDevelopers AI Congress fokussiert sich gezielt auf das Thema Machine Learning und stellt die neuesten Innovationen und Entwicklungen der Interaktion zwischen Mensch und Maschine in den Mittelpunkt. Die Veranstaltung findet im Kongress- und Veranstaltungszentrum Hofburg Vienna statt, erwartet werden bis zu 2000 Developer und IT-Experten.

„Machine Learning basiert auf den Säulen Vision, Sound & Speech Recognition, Natural Language Processing (NLP) sowie Data Science und Analytics. Alle vier Bereiche werden ausführlich in diversen Experten-Vorträgen und Diskussionsrunden aufgegriffen“, sagt Benjamin Ruschin, Managing Director und Co-Founder von WeAreDevelopers. „Wir konzentrieren uns bei dem Kongress ganz bewusst auf das Nischenthema Machine Learning und beleuchten die aktuellsten und für die Branche relevantesten Entwicklungen, die die Interaktion zwischen Mensch und Maschine mit sich bringt. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die Vertrauensbildung gegenüber maschinellen Entscheidungen sowie die Verbesserung der Nutzererfahrung mit maschineller Lernsoftware.“

Die zweitägige Konferenz umfasst 32 Experten-Vorträge und Panels sowie 16 Workshops, die explizit auf die Interessen von Entwicklern zugeschnitten sind. „Developer sind unsere Kernzielgruppe. Sie anzusprechen und einzubinden sowie das Event genau nach ihren Anforderungen zu gestalten, ist uns enorm wichtig“, erklärt Sead Ahmetovic, Managing Director und Co-Founder von WeAreDevelopers. „Neben zahlreichen Entwicklern erwarten wir auch die Teilnahme von über 300 IT-Experten auf Management-Ebene. Sie können sich auf unserem AI-Kongress fachspezifisch miteinander austauschen und vernetzen.“

 

Über WeAreDevelopers

WeAreDevelopers veranstaltet jährlich eine Reihe von verschiedenen Konferenzen und Executive Circles, die gezielt auf die Interessen und Bedürfnisse von Entwicklern und IT-Experten zugeschnitten sind. Mit dem WeAreDevelopers World Congress haben Benjamin Ruschin, Sead Ahmetovic, Thomas Pamminger und Markus Wagner im April 2015 den größten Entwicklerkongress Europas ins Leben gerufen. Die Konferenz vereint weltweit führende Technologie-Unternehmen wie IBM, SAP, Facebook oder Google mit der europäischen Entwickler-Community und holt internationale Tech-Leader wie Steve Wozniak (Co-Founder von Apple), Joseph Sirosh (Corporate Vice President, Artificial Intelligence & Research bei Microsoft) und Klaus Straub (CIO von BMW) auf die Bühne. Neben dem WeAreDevelopers World Congress veranstaltet das Unternehmen in regelmäßigen Abständen Themenkonferenzen, die sich Developer-spezifischen Topics wie Artificial Intelligence, Security, Blockchain, Internet of Things oder Virtual Reality widmen. Mit dem 2017 initiierten WeAreDevelopers Executive Circle führt WeAreDevelopers zudem eine regelmäßig stattfindende Veranstaltungsreihe durch, die Unternehmen bei der Entwicklung einer florierenden Entwickler-Kultur unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.wearedevelopers.com