zurück

Webgains sagt „Buongiorno“ nach Mailand und „Grüß Gott“ nach München

London, 19. März 2018 – Das internationale Affiliate Marketing Netzwerk Webgains gibt heute bekannt, im Rahmen seines Expansionsvorhabens zwei neue europäische Standorte zu eröffnen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in London und einem internationalen Kundenstamm – darunter Samsung, Hertz und Lovehoney – nimmt in diesem Monat den Betrieb in München und Mailand auf. Die Anzahl der Standorte erhöht sich damit auf acht.

Die Münchner Niederlassung fällt in den Aufgabenbereich von Andreas Sasnovskis, Managing Director DACH von Webgains und seit mehr als zehn Jahren für das Unternehmen tätig. Die Eröffnung und Erweiterung des Büros in Mailand wird von Vittorio Lorenzoni geleitet. Lorenzoni war zuvor Southern Regional Director bei Tradedoubler und verstärkt das Webgains-Team seit März 2018.

Die Expansion des Unternehmens ist auch Folge des erfolgreichen Geschäftsjahres: Webgains konnte seinen Kundenstamm im vergangenen Geschäftsjahr erweitern, indem es Hertz, Thrifty und Lovehoney in seinem Affilate Netzwerk begrüßte. Im laufenden Jahr konnte das Unternehmen darüber hinaus zahlreiche Neukunden gewinnen und unter anderem Decathlon und Newmarket Travel sowie über 40 weitere Hotel- und Reisemarken seinem Portfolio hinzufügen.

Die Erweiterung der globalen Präsenz des Unternehmens erfolgte auch in Reaktion auf erhöhte Nachfragen nach stärker lokalisierten Dienstleistungen von Kunden weltweit und gibt Webgains die Möglichkeit, seine neue Benutzeroberfläche sowie intelligente Produktreihe einem noch größeren Markt zugänglich zu machen.

Richard Dennys, CEO von Webgains, sagt: „Wir arbeiten mit vollem Einsatz an der Erweiterung unserer europäischen Präsenz sowie daran, die zahlreichen Chancen, die sich uns als wachsendes Unternehmen bieten, zu nutzen. Dank unserer Basis in zwei weiteren großen europäischen Städten können wir unserem Netzwerk von Kunden und Publisher-Partnern ab sofort vor Ort zur Seite stehen, und unsere neue Benutzerplattform einer immer größeren Zielgruppe zugänglich machen. Webgains ist ein global ausgerichtetes Unternehmen mit Kunden von Amerika bis in den Fernen Osten. Die aktuelle Expansion ist eine Absichtserklärung, die veranschaulicht, wie wir diese globale Reichweite und Präsenz in Zukunft ausbauen möchten.“

Andreas Sasnovskis, Managing Director DACH von Webgains, ergänzt: „Unser Affiliate Marketing Netzwerk ist weltweit aktiv – Eine Ausweitung der globalen Präsenz von Webgains mit weiteren Standorten ist deshalb eine logische Folge. Wir sind sehr gespannt auf diese neue Phase in der Entwicklung des Unternehmens“.

 

Über Webgains

Webgains wurde 2005 gegründet und ist seit 2006 Teil der ad pepper media group.

Der Hauptsitz des Unternehmens, das Teil eines weltweiten Netzwerks ist, befindet sich in London. Zu den weiteren Standorten zählen unter anderem Bristol, Nürnberg, Paris, Madrid und New York. Die Reichweite des Webgains-Netzwerks geht jedoch weit über diese Standorte hinaus. Das Unternehmen stellt in 14 Ländern lokalisierte Plattformen zur Verfügung und erwirtschaftete im Jahr 2016 in mehr als 150 Ländern Umsätze.

2017 investierte Webgains in seine Technologie und ging als weltweit erstes Affiliate-Netzwerk eine Partnerschaft mit IBM Watson ein, mit dem Ziel, dass auch der Performance-Marketing-Kanal die Vorteile von KI und maschinellem Lernen nutzen kann.

Webgains verfolgt die Vision, Affiliate Marketing mithilfe von kognitiver Technologie und strategischen Dienstleistungen intuitiv, prädiktiv und proaktiv zu gestalten.

Webgains hat zahlreiche Kunden in den unterschiedlichsten Branchen, darunter Samsung, Liverpool FC, Decathlon, Ann Summers, The Book People, KAYAK Group, Lovehoney und Hertz. www.webgains.com