zurück

Zusammenhalt in Krisenzeiten: Dating-App-Anbieter Lovoo reagiert auf die Auswirkungen des Coronavirus

Lovoo startet Streaming-Konzerte und stellt neues Live-Videochat-Feature vor

Dresden, 03. April 2020 – Geschlossen, verschoben, abgesagt. Das Coronavirus legt das soziale Leben lahm und wirkt sich fatal auf die Wirtschaft aus. Aufgrund von Kontaktverboten, Ausgehsperren, geschlossenen Bars, Clubs und Konzerthäusern suchen die Menschen nach Möglichkeiten, weiterhin in Verbindung zu bleiben. Freischaffende hingegen sind auf neue, virtuelle Einnahmequellen angewiesen.

Der Dresdner Dating-App-Anbieter Lovoo unterstützt Künstler*innen und Musiker*innen in der Corona-Krise und bietet neue Wege, den Verdienstausfall aufgrund fehlender Live-Events zu kompensieren. Via Live-Streaming sind ab sofort Online-Auftritte möglich. Die Community unterstützt die Künstler*innen mit virtuellen Geschenken finanziell. Zusätzlich hat das Dresdner Unternehmen den fünfstelligen Künstlerfonds „LOVOO Live 4 Artists“ ins Leben gerufen. Daraus zahlt der App-Anbieter eine Gage für die virtuelle Darstellung.

Florian Braunschweig, CEO und Gründer von Lovoo, sieht digitale Unternehmen bei Krisen wie Corona in einer besonderen Verantwortung: „Durch die Auswirkungen des Coronavirus stehen Künstler*innen weltweit vor ungeahnten Herausforderungen. Wir wollen ihnen in der aktuellen Situation zur Seite stehen und soziale Veranstaltungen auch weiterhin stattfinden lassen. Wir geben Freischaffenden und Singles eine Plattform, mit der wir gemeinsam die Einsamkeit bekämpfen und Mut und Lust auf die Zukunft machen.“

Zusätzlich zu den Live-Streaming-Konzerten hat Lovoo in Rekordzeit das angekündigte neue Feature „1on1-Live Videochat“ gelauncht: Damit müssen Singles auf das Daten nicht verzichten! Die neue Live-Date-Funktion ermöglicht User*innen sich ganz bequem, und in aller Zweisamkeit, im Videochat zu verabreden. Im 1on1-Videochat lernen sich App-Nutzer*innen virtuell kennen, bleiben in Kontakt und schmieden Dating-Pläne für die Zukunft.

 

Bewerbung Künstlerfonds LOVOO Live 4 Artists: hier klicken

Dating-Tipps in der Corona-Krise: hier klicken

Pressebilder: hier klicken

 

Über LOVOO

LOVOO ist einer der marktführenden Dating-App Anbieter im deutschsprachigen Raum. Die mobile Anwendung ermöglicht jungen Leuten auf zeitgemäße Art und Weise Menschen aus der Umgebung kennenzulernen, Freundschaften zu schließen und sich zu verlieben. Funktionen wie Live-Streaming, Kommentieren und Chatten unterstützen die moderne Art soziale Beziehungen aufzubauen. Als einer der ersten Dating-App Anbieter in Deutschland zählt LOVOO als Pionier und Trendsetter in der App-Entwicklung. Die App ist in 15 Sprachen verfügbar. Kernmärkte sind Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien und Brasilien. LOVOO wurde in Dresden gegründet und beschäftigt an seinem dortigen Hauptstandort und in Berlin insgesamt 140 Mitarbeiter aus über 25 verschiedenen Ländern. Seit 2017 gehört das Unternehmen zur börsennotierten US-amerikanischen The Meet Group.

Weitere Informationen über LOVOO gibt es auf LOVOO.com.